Automobilindustrie

Fahrerassistenzsysteme (ADAS)

Beschleunigen Sie die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen für ein intelligenteres und sichereres Fahrerlebnis.

Vorgestellte Referenzdesigns

Referenzdesign für Fahrzeug-Kameramodul mit 2 Megapixel

Dieses Design zeigt eine kleine Lösung für 2-MP-Kameras mit der Fähigkeit, Daten über die MIPI CSI-2-Schnittstelle und den FPD-Link III-Serializer (4 Gbit/s) von TI schneller weiterleiten zu können.

Design eines 77-GHz-Radarmoduls mit Objektdatenausgang

Dieses Referenzdesign ist eine Komplettlösung für ein Radarsensormodul mit 76 bis 81 GHz.

Referenzdesign für Fahrerassistenzsystem-Multisensorhub

Das Referenzdesign TIDA-01323 Kamerahub ermöglicht das Anschließen von bis zu vier Kameras (2 Megapixel, 60 fps) über Koaxialkabel.

     

Vorgestellte Produkte

Prozessoren für den Automobilbereich

TI bietet mit den skalierbaren und leistungsfähigen TDAx-Prozessoren für den Automobilbereich Lösungen für eine breite Palette von Fahrerassistenzsystem-Anwendungen (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS) an.

FPD-Link III-Lösungen

Umfassendes FPD-Link-Sortiment mit hoher Auflösung, hohen Datenraten und weniger Kabelaufwand

Stromversorgungslösungen mit großem VIN-Bereich

– Erhöhter Transientenschutz am Eingang – Hohe Leistungsdichte dank großer Umwandlungsverhältnisse – Skalierbarkeit für ein breites Anwendungsspektrum

    

Empfohlene Literatur

Paving the way to self-driving cars with ADAS

Erfahren Sie, wie die schrittweise Einführung dieser Entwicklungen in den Bereichen Sensortechnik, Intelligenz und Steuerung schon heute die Straßensicherheit verbessert.

BLOG

Blog „Behind the Wheel“

Besuchen Sie uns, und erleben Sie, wie TI die Zukunft des Automobils entwirft.