Motor drivers

Aktortreiber

Verbessern Sie die Leistung Ihrer Aktoren und verkürzen Sie den Integrationszeitraum mit unseren Aktortreibern

Unser breites Portfolio an Aktuatortreibern mit innovativen Algorithmen und hoher Integration helfen Ihnen bei der Reduzierung von Kosten, Platinengröße und Stromverbrauch und optimieren gleichzeitig die Leistung von ERM, LRA, Piezo und Magnetantrieben in einer Vielzahl von Anwendungen.

Haptische Treiber

Treiber für ERM-/LRA-Aktoren

Funktionen wie die automatische Resonanzerkennung und die automatische Übersteuerung/Bremsung erzeugen mit LRA- und ERM-Aktoren gestochen scharfe haptische Effekte.

Piezotreiber

Piezo-Hochspannungstreiber mit integrierten Aufwärtswandlern vereinfachen das Design für jede Anwendung.

Magnettreiber

Die Haptik-Magnetantriebe mit AEC-Q100- Stresstest-Qualifizierung für integrierte Schaltungen ermöglichen zuverlässige Schwingungsrückkopplung im gesamten Fahrzeug.

Was es bedeutet: Haptisches Feedback oder Haptik bezieht sich auf eine Art Tasterfahrung, die durch Schwingungen eines Aktors erzeugt werden. Für die Haptik ist vor allem der Tastsinn von Bedeutung. Vibrationen können verwendet werden, um ein Feedback für die Berührung eines kapazitiven Bildschirms oder einer kapazitiven Taste zu geben. Es kann aber auch das ganze Gerät vibrieren, z-B beim Empfang einer Nachricht etc. Haptik wird am häufigsten in Smartphones oder bei Fitnesstrackern verwendet.

Funktionsweise:  Bei der Berührung des Bildschirms oder der Taste wird der Prozessor aktiviert, der ein haptisches Feedback auslöst. Dazu wird ein analoges oder digitales Eingangssignal an den TI Haptik-Treiber gesendet. Der TI-Treiber verstärkt dann das Signal oder ruft eine Wellenform vom Element und den Ausgängen zum Aktuator ab, um einen Vibrationseffekt zu erzeugen.

Was Sie sonst noch wissen müssen:Unsere umfassende Lösung bestehend aus Haptiktreibern, Evaluierungstools und Support-Ressourcen vereinfacht die Implementierung und verkürzt die Markteinführungszeit. Beginnen Sie noch heute in ein paar einfachen Schritten.

  1. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Aktuatoren unten und bestellen Sie Muster von Anbietern
  2. Durchsuchen Sie unsere Treiber nach einem speziell von Ihnen ausgewählten Aktuator
  3. Bestellen Sie EVMs für Bausteine, haptische Steuerkonsolensoftware und Beschleunigungsmesser
  4. Lesen Sie sich die technischen Dokumente zum Thema Haptik durch und erfahren Sie mehr über die wichtigsten Überlegung zu Haptik in Ihrem Designs
  5. Erhalten Sie Unterstützung über unser E2E-Forum 

Unterstützte Produkte 

DRV2624

Treiber für ERM- und LRA-Haptiktreiber mit intelligenter Schleifenarchitektur und geringem Stromverbrauch

DRV2667

Haptiktreiber für piezoelektrische Aktuatoren mit Aufwärtswandlung, digitalem Frontend und internem Wellenformspeicher

DRV2510-Q1

Haptiktreiber für elektromagnetische Aktuatoren in Automobilanwendungen bis 3 A mit integrierten Diagnosefunktionen

Ausgewählte Tools 

Unsere Hardware- und Softwaretools ermöglichen eine schnelle Prototypenerstellung sowie eine einfache Steuerung und Evaluierung unserer Haptiktreiber.

Haptics Control Console Software

Die Haptic Control Console ist eine Evaluierungs- und Entwicklungssuite für die Haptik-Treiber von TI, die die Evaluierung von Haptik-Treibern von TI und haptischen Aktuatoren von Drittanbietern zur Entwicklung taktiler haptischer Feedbacks unterstützen. 

Haptischer Beschleunigungsmesser-Messwerkzeug

DRV-ACC16-EVM misst haptisches Feedback ganz einfach, indem die Vibrationsfestigkeit auf einem Oszilloskop quantifiziert wird. Dies ermöglicht objektive Vergleiche zur Entwicklung einer Haptiklösung, die den Benutzerspezifikationen entspricht.

Technische Ressourcen

Haptic Control Console GUI (Rev. A)

Unser Benutzerhandbuch beschreibt den Betrieb der Haptic Control Console Software (HCC), einem Evaluierungstool, das die Evaluierung von Haptik-Treibern von TI und haptischen Aktuatoren von Drittanbietern zur Entwicklung taktiler haptischer Feedbacks unterstützt.

Haptic Energy Consumption

Viele elektronische Produkte müssen mit dem Benutzer oder Betreiber interagieren, um zu kommunizieren. In diesem Dokument werden drei Arten von Aktuatortechnologielösungen vorgestellt, die Messung des Energieverbrauchs erklärt und die einzelnen Aktuatortypen miteinander verglichen.

Vergleichstabelle für Aktuatorhersteller 

Lineare Resonanzaktuatoren (LRA)

Lineare Resonanzaktuatoren (LRA)

Exzentrische, drehende Masse (ERM)

Exzentrische, drehende Masse (ERM)

Piezotreiber

Piezotreiber

Magnettreiber

Magnettreiber

Beschreibung LRAs können in Anwendungen mit geringem Stromverbrauch im Vergleich zu ERMs eine reichhaltigere Benutzererfahrung bieten. ERMS sind auf Trägheit beruhende motorbasierte Haptikaktuatoren. mit einem außermittigen Gewicht, das rotiert.
Piezoaktuatoren können auch zur Erzeugung von Frequenzen im hörbaren Spektrum angeregt werden. Elektromagnetische Aktuatoren weisen eine hohe Stromaufnahme auf und liefern die stärksten haptischen Reaktionen.
Bewegungsart Linear Drehung Linear Linear
Hochauflösende Haptik Ja Nein Ja Nein 
Leistungsaufnahme Geringster Hoch  Gering Höchster
Treiberspannung 2 V (eff) 2,5 bis 5,5 V (Spitze)
50 bis 200 V (Spitze-Spitze)
20 bis 50 V (Spitze)
Reaktionszeit  20 bis 30 ms 40 bis 80 ms <1 ms 5 bis 10 ms

Vorgestellte Anbieter