Power management

SWIFT™ Point-of-Load DC/DC-Wandler

Hochleistungsfähige Umwandlung für hohe Ströme, platzbeengte Anwendungen

SWIFT-DC/DC-Wandler bieten eine voll ausgestattete Lösung mit hoher Leistungsdichte für den steigenden Leistungsbedarf bei schrumpfender verfügbarer PCB-Fläche. Mit Eingangsspannungen von 3 bis 20 V und Ausgangsströmen bis zu 40 A ist SWIFT die erste Wahl für die Versorgung einer digitalen Hochstrom- und Niederspannungslast aus einem nominalen 12-V-, 5-V- oder 3,3-V-Eingang. 

Hoher Wirkungsgrad

Integrierte Synchron-FETs mit niedrigem Rdson in SWIFT-Konvertern erhöhen den Wirkungsgrad und verringern die Verlustleistung, um die thermische Leistung zu verbessern.

Hohe Leistungsdichte

Da der Leistungsbedarf steigt und die PCB-Fläche schrumpft, bietet SWIFT eine hohe Ausgangsstromfunktionalität mit fortschrittlichen Verpackungstechnologien in kleinen Lösungsgrößen.

Voll unterstützt

Leistungsmerkmale wie PMBus-Funktionalität und hohe Regelgenauigkeit über Leitung, Last und Temperatur zeichnen das SWIFT-Portfolio aus.

Vorgestellte Produkte

TPS54424

4,5-V- bis 17-V-Eingang, Strommodus, synchroner SWIFT™-4-A-Abwärtswandler

TPS543B20

Stapelbarer synchroner SWIFT™-Abwärtswandler mit adaptiver interner Kompensation und 4 – 19 Vin 25 A

TPS546C23

Stapelbarer synchroner doppelter Abwärtswandler mit PMBus™-unterstützender Telemetrie und 4,5 V bis 18 V, 35 A

Vorgestellte Referenzdesigns

Empfohlene Literatur

Internally compensated advanced current mode (ACM) (Rev. A)

Intern kompensierter erweiterter Strommodus bietet das Einschwingverhalten von COT mit der festen Frequenz des aktuellen Modus.

SWIFT-Designressourcen

Technische artikel

SWIFT-Blog-Reihe


In der E2E™-Community von TI Fragen stellen, Erfahrungen austauschen und Probleme zusammen mit Kollegen lösen.

Vorgestellte Videos