Drahtlose konnektivität

SimpleLink™ MSP432-Mikrocontroller

Arm®-Host-MCUs von Sensoren bis zum Gateway


Hochpräzise ADCs

MSP432P4 MCUs erfassen und verarbeiten hochpräzise Signale bei geringstem Stromverbrauch mit den SimpleLink-MCUs.

  • MCU mit geringem Stromverbrauch mit bis zu 2 MB Flash-Speicher
  • Hochpräziser 16-Bit-SAR-Analog-Digital-Wandler
  • Pin-to-Pin-Skalierbarkeit von 128 KB bis 2 MB Flash

Ethernet-MCUs

MSP432E4 MCUs verbinden die Welt der drahtgebundenen und drahtlosen Kommunikation mit TI SimpleLink-Ethernet-MCUs, um Sensoren mit der Cloud zu verbinden.

  • Ethernet MAC+ PHY integriert
  • Kabelgebundenes und drahtloses intelligentes Gateway für industriellen Einsatz
  • 120-MHz-CPU mit Kryptografiebeschleunigern

Sensoren zum Gateway, vereinfacht

Entwickeln Sie ein komplettes IoT-Netzwerk mit hochpräzisen Sensoren, intelligentem Gateway und Cloud-Integration mit einer einzigen Software-Investition. Die Verlagerung der Analytik auf das Gateway hilft:

  • Vereinfachen Sie das Design von Edge-Knoten
  • Optimieren Sie den Cloud-Datenverkehr
  • Reduzieren Sie die Latenzzeit zwischen Ereignis und Aktion

MSP432 Host-MCU-Portfolio

Ein skalierbares ARM Cortex-M4F MCU-Portfolio zur Entwicklung von End-to-End-Lösungen für das industrielle IoT, vom hochpräzisen Sensorknoten bis zum intelligenten drahtgebundenen und drahtlosen Gateway. Verbessern und erweitern Sie Ihre Produkte mit 8-facher Speicherskalierbarkeit und Pin-to-Pin-Kompatibilität. Entwickeln Sie Präzisions- und extrem energieeffiziente Sensorknoten mit dem branchenweit besten hochpräzisen AD-Wandler. Oder erstellen Sie ein intelligentes Gateway mit einer breiten Palette von drahtgebundenen Kommunikationsperipheriegeräten, um Sensorknoten zu verwalten und sich mit der Cloud zu verbinden.  

MSP432-Portfoliobild

MSP432P4-Schwingungsüberwachung

Der MSP432 eignet sich mit seinem A/D-Wandler für eine nicht invasive und nicht disruptive Methode zur Überwachung und Beurteilung des Motorzustands. Mit einem hohen Maß an Präzision in der Verarbeitung und einem extrem niedrigen Stromverbrauch ermöglicht diese Lösung die Vorhersage von zukünftigen Motorfehlern.