Navigation durch die Registerkarten

Überblick über Hercules™ RM-MCUs

Hercules RM-MCUs auf Basis des ARM® Cortex®-R

Vereinfachen Sie die Zertifizierung bei der Entwicklung von Funktionssicherheitsanwendungen gemäß IEC 61508.

  Hercules-MCUs der Baureihe RM41x/RM42x Hercules-MCUs der Baureihe RM44x Hercules-MCUs der Baureihe RM46x Hercules-MCUs der Baureihe RM48x Hercules-MCUs der Baureihe RM57x
 

RM41x/RM42x

RM44x

RM46x

RM48x

RM57x

Verarbeitung
Kern (in Lockstep) ARM Cortex-R4 ARM Cortex-R4F ARM Cortex-R4F ARM Cortex-R4F ARM Cortex-R5F
Kerntakt 80 bis 100 MHz 120 bis 180 MHz 200 bis 220 MHz 200 bis 220 MHz 330 MHz
Fließkommaeinheit Nein Ja Ja Ja Ja
Speicher (mit ECC)
FLASH 128 bis 384 KB 768 KB bis 1 MB 1 bis 1,25 MB 2 bis 3 MB 4 MB
SRAM 32 KB 128 KB 128 bis 192 KB 192 bis 256 KB 512 KB
Gehäuse
100QFP Ja Ja Nein Nein Nein
144QFP Nein Ja Ja Ja Nein
337BGA Nein Nein Ja Ja Ja
Wichtigste Leistungsmerkmale
Externe Speicherschnittstelle Nein Nein Ja Ja Ja
Ethernet Nein Nein Ja Ja Ja
USB Nein Nein Ja Ja  
Zertifizierungen
IEC 61508 SIL 3 Ja Ja Ja Ja Ja
Preise
Preise ab 4,74 USD (1000 Stück) 9,56 USD (1000 Stück) 13,50 USD (1000 Stück) 15,98 USD (1000 Stück) 38,45 USD (1000 Stück)

*Bausteine mit einem Cortex-R5F verfügen über 32 KB Befehlscache und 32 KB Datencache

Hohe Leistung

Die Hochleistungs-MCUs auf Basis des ARM Cortex-R mit einer Taktfrequenz von 80 bis 330 MHz bieten On-Chip-Funktionen, die einen hohen Diagnosedeckungsgrad ermöglichen.

  • ARM Cortex-R-CPU mit bis zu 330 MHz
  • LockStep-CPUs – 1oo1D-Sicherheitskonzept
  • Integrierter Selbsttest von CPU und Speicher (BIST)
  • ECC-Fehlerkorrektur bei FLASH und RAM
  • 16-kanaliger Speicherdirektzugriff (DMA) mit 32 Steuerpaketen
  • Bis zu zwei HET-Coprozessoren (High-End Timer)
  • Ethernet-, USB- und CAN-Konnektivität
  • ADC und SPIs mit mehrfacher Pufferung
Umfassendes Portfolio

Umfassendes Portfolio

Umfassendes Portfolio an Software und anschlusskompatiblen Produkten bietet Skalierbarkeit für ein breites Spektrum von Anwendungen.

  • Preisspanne von Einstiegssegment bis beste Leistung
  • CPU-Taktfrequenz von 80 bis 330 MHz
  • Integrierter Flash-Speicher von 128 KB bis 4 MB
  • Mit 100QFP, 144QFP und 337BGA pinkompatible Gehäuseoptionen
  • Timer und 12-Bit-ADC für industrielle Steuerung
  • Ethernet-, USB- und CAN-Konnektivität
  • Industrieller Temperaturbereich (–40 bis +105 °C)

Broschüre herunterladen (PDF, 4,9 MB)