TI SimpleLink MSP432-Mikrocontroller

Erfassung und Verarbeitung hochpräziser Signale bei geringem Stromverbrauch mit den SimpleLink-MCUs mit ARM® Cortex®-M4-Kern

Extrem geringer Stromverbrauch

Extrem geringer Stromverbrauch

Höhere Leistung und längere Batterielaufzeit durch die extrem energieeffizienten Mikrocontroller mit ARM Cortex-M4F-Kern (48 MHz)

  • 80 uA/MHz Stromaufnahme im Betrieb
  • 660 nA Standby-Stromaufnahme (mit Echtzeituhr)
  • Energieeffizientester ADC mit 375 uA bei 1 MSPS
Host-MCUs zur drahtlosen Vernetzung

Host-MCUs zur drahtlosen Vernetzung

Energieeffiziente Host-MCUs zur Erweiterung von SimpleLink-Drahtlos-Bausteinen um hochpräzise Analogfunktionen und weiteren Speicher in Verbindung mit beschleunigter Entwicklung durch die SimpleLink-Softwareplattform.

  • 100-%ige Codewiederverwendbarkeit über die gesamte SimpleLink-Plattform
  • SimpleLink Academy mit interaktiven Schulungen zum schnellen Einstieg in die Entwicklung
Hochpräzise Messungen

Hochpräzise Messungen

14-Bit-SAR-ADC zur hochpräzisen Signalerfassung, 32-Bit-Gleitkomma-CPU und DSP zur Beschleunigung der Ausführung komplexer Algorithmen

  • Bis zu 16 ENOB mit Oversampling
  • 13,2 ENOB ohne Oversampling
  • Bis zu 1 MSPS

MSP432P4xx-MCUs

Preis ab 2,65 USD (1000 Stück)

Hochpräziser SAR-ADC mit bis zu 16 Bit Auflösung, IP-Schutz für Firmware, extrem energieeffizient (ULPBench-Score: 192,3), hohe Leistung durch 32-Bit-CPU mit bis zu 48 MHz.

Mehr erfahren

SimpleLink-MCU-Plattform

  • 100-%ige Codekompatibilität zwischen allen SimpleLink-MCUs
  • Integriertes TI-RTOS (robuster, intelligenter Kernel mit umfassenden, einsatzbereiten Entwicklungsfunktionen)
  • POSIX-kompatible APIs bieten flexible Betriebssystem-/Kernelunterstützung einschließlich freeRTOS

Extrem geringe Stromaufnahme

  • 80 uA/MHz im Betrieb
  • 660 nA im LPM3-Modus (mit Echtzeituhr)
  • Aktivierung aus Standby-Modus in < 10 uS
  • ULPBench-Score von 192,3

ADC

  • 14-Bit-ADC (13,2 ENOB), 24 Kanäle, symmetrisch
  • Bis zu 16 ENOB mit Oversampling
  • Bis zu 1 MSPS
  • 375 uA bei höchster Geschwindigkeit

Sicherheit

  • 4 IP-geschützte Zonen
  • JTAG-Sperre, Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
  • Firmwareaktualisierung am Einsatzort mit Verschlüsselung

Speicher

  • Bis zu 256 KB Flash-Speicher in zwei Bänken
  • Bis zu 64 KB SRAM in acht Bänken

Kleine Gehäuse

  • 5 x 5 mm (BGA)

SimpleLink-Host-MCU

Erweitern Sie Ihre drahtlose Anwendung durch einen Mikrocontroller derselben gemeinsamen Plattform. Sie erhalten dadurch:

  • Extrem energieeffiziente Verarbeitung
  • Hochpräzise Analogfunktionen
  • Kommunikationsstacks

Die energieeffizienten SimpleLink MSP432-MCUs eignen sich durch ihre leistungsfähige Analogtechnik, ihren hohen Integrationsgrad und ihre fortschrittlichen Sicherheitsmerkmale ideal als zusätzliche Host-MCU für Ihre drahtlose Anwendung. Sie erhalten nicht nur zusätzliche Verarbeitungsleistung und Ein-/Ausgänge, sondern können Ihr System auch mit den folgenden drei einfachen Schritten per SDK-Plug-in um Drahtlosfunktionen erweitern:

    1. SDK-Plug-in herunterladen
    2. Projekt kopieren
    3. Anwendungsdaten drahtlos übertragen

Eine perfekte Kombination

Die SimpleLink-MCU-Plattform macht es einfach, eine SimpleLink MSP432™-Host-MCU mit einem Drahtlos-Netzwerkprozessor zu kombinieren. Wählen Sie den gewünschten Verbindungsstandard aus und steigen Sie mit einem SDK mit gemeinsamen Komponenten und einer einheitlichen Entwicklungsumgebung in die Produktentwicklung ein.

CC3220 CC3220 CC2640/50-NWP CC2640R2F CC1350 CC1310

CC3120

CC3220

CC2640/50-NWP

CC2640R2F

CC1350

CC1310

Drahtlos-MCU (SoC) Nein Ja Nein Ja Ja Ja
Drahtlos-Netzwerkprozessor Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Modul verfügbar TI-Modul TI-Modul TI-Modul und Drittanbieter-Modul Drittanbieter-Modul Drittanbieter-Modul Drittanbieter-Modul
Reichweite 100 m 100 m ≥ 10 m ≥ 10 m ≥ 10.000 m ≥ 10.000 m
SimpleLink MSP432 SDK-Plug-in SimpleLink MSP432 SDK-WLAN-Plug-in SimpleLink MSP432 SDK-WLAN-Plug-in* SimpleLink MSP432 SDK-Bluetooth-Plug-in SimpleLink MSP432 SDK-Bluetooth-Plug-in* SimpleLink MSP432 SDK-Sub-1-GHz-Plug-in (in Kürze) SimpleLink MSP432 SDK-Sub-1-GHz-Plug-in (in Kürze)
Entwicklungskit CC3120BOOST-MSP-EXP432P-Bundle MSP432P401R-LaunchPad und CC3220-LaunchPad CC2650MODA-EXP432P401R MSP432P401R-LaunchPad und CC2640R2F-LaunchPad MSP432P401R-LaunchPad und 1. CC1350-LaunchPad oder
2. CC1350US-LaunchPad
MSP432P401R-LaunchPad und CC1310-LaunchPad

Interaktive MSP432-Schulungen in SimpleLink Academy anzeigen

Whitepaper zu den Vorteilen der 100-%igen Codewiederverwendbarkeit der SimpleLink-Plattform anzeigen

Hochpräzise Messungen mit dem ADC14-Modul

Das integrierte ADC14-Modul der MSP432-MCUs unterstützt 14-Bit-A/D-Wandlungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 MSPS. Das Modul bietet einen 14-Bit-SAR-Kern, Samplingauswahl, Referenzgenerator, zwei Fensterkomparatoren, symmetrische und unsymmetrische Eingänge sowie Speicherdirektzugriff (DMA).

In Kombination mit DMA kann das ADC14-Modul die abgetasteten Signale wandeln und im Speicher ablegen, ohne dass dazu die CPU benötigt wird. Das Modul kann mit Benutzersoftware konfiguriert werden und unterstützt dadurch eine Vielzahl von Anwendungen. Das ADC14 verfügt auch über einen integrierten Temperatursensor und eine VCC-Referenz.

Wie lässt sich mit dem ADC14 durch Oversampling eine Auflösung von 16 Bit erzielen?

Wie lassen sich energieeffiziente Analysen des Prozesses der hochauflösenden ADC14-Samples mit DSP-Lösungen der MSP432-MCU verarbeiten?

In dieser Blog-Reihe wird erläutert, wie sich die Energieeffizienz und die Flexibilität des integrierten ADC14-Moduls der MSP432-MCUs optimal nutzen lassen: