Tools & Software für Wireless Connectivity

Kits und Evaluierungsmodule

Drahtlosverbindungskits und -Evaluierungsmodule bestehen aus verschiedenen Platinen, die den Bereich von Demo- und anwendungsspezifischer Hardware bis hin zu voll ausgestatteten Entwicklungskits zur Überprüfung der Hardwareleistung und zur Softwareentwicklung abdecken.

 

LaunchPad-Entwicklungskit für SimpleLink-Multistandard-Baustein CC2650

Verbinden Sie Ihr LaunchPad-Entwicklungskit mit dem LaunchPad-Kit für den Drahtlos-Mikrocontroller (MCU) SimpleLink CC2650 mit der Cloud! Das CC2650-LaunchPad-Kit bringt durch die SimpleLink-Familie CC26xx mit extrem geringem Stromverbrauch einfach zu implementierende Bluetooth Low Energy-Konnektivität in das LaunchPad-Kit-Ökosystem. Dieses LaunchPad-Kit ermöglicht auch die Entwicklung einer Multiprotokollunterstützung für die Multistandard-Drahtlos-MCU SimpleLink CC2650 und den Rest der CC26xx-Produktfamilie: Drahtlos-MCU CC2630 für ZigBee®/6LoWPAN sowie Drahtlos-MCU CC2640 für Bluetooth Low Energy.

Mehr erfahren    CC2650-LaunchPad jetzt kaufen

CC2650-Entwicklungskit

LaunchPad-Entwicklungskit für Drahtlos-MCU SimpleLink CC1310 (Sub-1 GHz)

Das LaunchPad-Entwicklungskit für den Drahtlos-Mikrocontroller (MCU) SimpleLink CC1310 ist das erste LaunchPad-Kit mit einem Sub-1-GHz-Funkmodul mit großer Reichweite und einem 32-Bit-Prozessor ARM® Cortex®-M3 in einer Einchip-Architektur. Der Drahtlos-Mikrocontroller CC1310 bietet geringen Stromverbrauch und große Reichweite für drahtlose Anwendungen. Der Drahtlos-Mikrocontroller CC1310 enthält einen ARM Cortex-M3-Prozessor (32 Bit) mit 48 MHz Taktfrequenz als Hauptprozessor sowie zahlreiche Peripheriebausteine, darunter ein einzigartiger Sensor-Controller mit extrem geringem Stromverbrauch. Dieser Sensor-Controller eignet sich ideal für die Anbindung von externen Sensoren und für die autonome Erfassung von analogen und digitalen Daten, während sich der Rest des Systems im Energiesparmodus befindet.

Mehr erfahren    CC1310-LaunchPad-Einstiegsbundle jetzt kaufen

CC1310-Entwicklungskit

SensorTag-Kit für SimpleLink CC2650 mit Bluetooth Low Energy/mehreren Standards

Mit dem SensorTag-Kit für IoT-Anwendungen können Sie Ideen für Produkte umsetzen, die über Bluetooth Low Energy, ZigBee und 6LoWPAN mit der Cloud verbunden werden. Das SensorTag enthält jetzt 10 energieeffiziente MEMS-Sensoren in einem winzigen roten Gehäuse. Dank der Erweiterungsfähigkeit mittels DevPacks können Sie auf einfache Weise Ihre eigenen Sensoren und Aktuatoren hinzufügen. Das SensorTag basiert auf der Drahtlos-MCU CC2650, die einen um 75 % geringeren Stromverbrauch als die früheren Produkten für Bluetooth Low Energy bietet.

Mehr erfahren    Jetzt kaufen

SimpleLink Wi-Fi CC3200-LaunchPad

Das CC3200-LaunchPad-Kit ist eine Entwicklungsplattform für die SimpleLink Wi-Fi CC3200-Lösung, dem branchenweit ersten programmierbaren Einchip-Mikrocontroller (MCU) mit integrierter WLAN-Funktionalität. Das Board ist dank der integrierten Emulation durch den FTDI-Baustein und der Sensoren sofort einsatzfähig. Das LaunchPad-Kit wird mit Treibern und einem Software-Entwicklungskit mit über 40 Beispielanwendungen für WLAN-Protokolle, Internetanwendungen und MCU-Peripheriefunktionen geliefert.

Mehr erfahren    Jetzt kaufen

CC256x Bluetooth/Dualmode-Evaluierungsmodul

Das Referenzdesign von TI für die CC256x Bluetooth-Lösung wird bei dieser Evaluierungsmodulplatine eingesetzt. Die CC256x Bluetooth-Lösung unterstützt klassisches Bluetooth und Bluetooth Low Energy oder ANT. Die CC256x-QFN-EM-Platine wurde zu Evaluierungszwecken entwickelt und kann zusammen mit Hardware-Entwicklungskits von Texas Instruments wie dem MSP-EXP430F5529 und dem MSP-EXP430F5438 verwendet werden.

Mehr erfahren    Jetzt kaufen

CC256x Bluetooth

Software

Stacks für drahtlose Netzwerke, Peripheriebaustein- und Treiberbibliotheken sowie Beispiele für Softwareanwendungen, die die Entwicklung von drahtlosen Anwendungen erleichtern.

 

15.4-Stack-SDK (Software Development Kit) von TI

Der 15.4-Stack von TI ist eine auf dem Standard 802.15.4e/g basierende Stern-Netzwerklösung für Sub-1-GHz-Anwendungen. Die 15.4-Stacksoftware läuft auf dem Drahtlos-Mikrocontroller (MCU) SimpleLink™ CC1310 für Sub-1 GHz von TI. Der 15.4-Stack von TI bietet mehrere wichtige Vorteile wie größere Reichweite im FCC-Band und besserer Schutz gegen Störungen im Frequenzband durch das Frequenzsprungverfahren. Er ermöglicht Kunden auch die schnellere Markteinführung durch Bereitstellung einer durchgängigen Komplettlösung von den Knoten bis zum Gateway.

Mehr erfahren

SimpleLink Wi-Fi Starter

Mit der App SimpleLink Wi-Fi Starter können Sie die SimpleLink Wi-Fi-Bausteine konfigurieren, eine Verbindung mit diesen herstellen und mit den Bausteinen kommunizieren. Die App nutzt die einzigartige SmartConfig-Technologie von TI, mit der in einem Schritt mehrere Geräte schnell und effizient mit einem WLAN verbunden werden können. Die SmartConfig™-Technologie wurde in Hinblick auf Anwendungen ohne Display oder Tastatur zur Eingabe des WLAN-Netzwerknamens und des Kennworts entwickelt und gibt Endbenutzern die Möglichkeit, ihre mit einem SimpleLink Wi-Fi-Baustein ausgestatten Geräte schnell und einfach mit einem Zugangspunkt zu verbinden.

Mehr erfahren

CC3200 Software Development Kit (SDK)

Das CC3200-SDK enthält Treiber für die integrierte programmierbare MCU, über 40 Beispielanwendungen für WLAN-Funktionen, Internetanwendungen und Peripheriefunktionen sowie sämtliche Dokumentation, die zur Verwendung der Lösung benötigt wird. Das SDK kann zusammen mit dem SimpleLink Wi-Fi CC3200-LaunchPad-Kit verwendet werden. Alle Beispielanwendungen im SDK laufen auf dem integrierten ARM Cortex-M4-Prozessor und werden von der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) Code Composer Studio und ohne RTOS unterstützt. Zusätzlich unterstützen einige Anwendungen IAR, GCC, TI RTOS und FreeRTOS.

Mehr erfahren

BLE-Stack-SDK und -Tools

Der Softwarestack BLE-Stack für die Drahtlos-MCU SimpleLink CC2640 und die Bausteine SimpleLink CC2540/CC2541 BMCU enthält die gesamte Software, die Sie für den Einstieg in die Entwicklung von Einzelmodus-Bluetooth-Low-Energy-Anwendungen benötigen. Der BLE-Stack ist mit ständig aktualisierten Softwarefunktionen lizenzfrei für Kunden erhältlich, die die Drahtlos-MCUs CC2640, C2540 und CC2541 für Bluetooth Low Energy verwenden. Er kann außerdem mit dem CC2650-LaunchPad-Kit und dem SensorTag-Entwicklungskit CC2650STK von Texas Instruments verwendet werden.

Mehr erfahren

Z-Stack™-Softwarestack

Der Z-Stack™-Softwarestack ist der ZigBee-kompatible Protokollstack von Texas Instruments für ein wachsendes Portfolio von IEEE 802.15.4-kompatiblen Produkten und Anwendungen. Die Z-Stack-Software wurde für Gebäudeautomatisierungs-, Beleuchtungs- und Smart-Energy-Anwendungen entwickelt.

Mehr erfahren

Entwicklungstools

Steigen Sie mit diesen Entwicklungstools zur HF-Prüfung, Konfiguration und Codeerzeugung in die Programmierung ein.

 

SimpleLink Academy

SimpleLink Academy ist die zentrale Anlaufstelle für den Erhalt von Informationen zu den Bausteinen, Tools und Software des SimpleLink-Portfolios. SimpleLink Academy nutzt die integrierte Entwicklungsumgebung Code Composer Studio und stellt von grundlegenden Beispielen bis zu ausführlichen Präsentationen, interaktiven Quiz und Labordokumenten alle Informationen bereit, die Sie zum Entwickeln von Anwendungen mit den SimpleLink-Drahtlos-MCUs von TI benötigen. Die Laboranweisungen, Quizfragen, Funktionsbeschreibungen und anderen unterstützenden Dokumente in SimpleLink Academy werden häufig aktualisiert, damit Sie Ihre Anwendungen noch schneller entwickeln können.

Mehr erfahren

SimpleLink Studio für CC3100

SimpleLink Studio für CC3100 ist ein Windows-basiertes Softwaretool, das die Entwicklung von Embedded-Netzwerk- und Softwareanwendungen für Mikrocontroller unterstützt. Mithilfe von SimpleLink Studio für CC3100 können Entwickler von Embedded-Software Anwendungen mit einer beliebigen Desktop-IDE, wie z. B. Visual Studio oder Eclipse, entwickeln und testen. Außerdem können Anwendungen über das CC3100-BoosterPack mit der Cloud verbunden werden. Die Anwendung kann anschließend problemlos auf jeden Mikrocontroller portiert werden.

Mehr erfahren

SmartRF Studio

SmartRF Studio ist eine Windows-Anwendung, mit der die meisten Bausteine zur drahtlosen Vernetzung von Texas Instruments evaluiert und konfiguriert verwendet können. Sie unterstützt Entwickler von HF-Systemen dabei, die Leistung der HF-ICs bereits in einer frühen Entwicklungsphase umfassend zu beurteilen. Die Anwendung ist besonders hilfreich beim Erzeugen von Konfigurationsregisterwerten, praktischen Prüfen des HF-Systems und Ermitteln der optimalen Werte für externe Bauteile. SmartRF Studio kann wahlweise als eigenständige Anwendung oder zusammen mit geeigneten Evaluierungsplatinen verwendet werden, die im Lieferumfang der HF-IC-Entwicklungskits enthalten sind.

Mehr erfahren

Debugger und Programmiersystem für SimpleLink-Lösungen

Bei CC Debugger handelt es sich um ein kleines Debugging- und Programmiersystem für die SimpleLink-Lösungen zur drahtlosen Vernetzung. Es kann zusammen mit IAR Embedded Workbench für 8051 (ab Version 7.51A) zum Debugging und mit SmartRF Flash Programmer zum Flash-Programmieren verwendet werden. CC Debugger kann außerdem zur Steuerung bestimmter Bausteine aus SmartRF Studio eingesetzt werden.

Mehr erfahren
Debugger und Programmiersystem

Sensor Controller Studio

Sensor Controller Studio ist eine Windows-Anwendung zum Entwickeln und Debuggen von Anwendungen für den integrierten Sensor-Controller der Drahtlos-MCUs SimpleLink CC26xx/CC13xx Mit ihr können schnell Anwendungen erstellt werden, die unabhängig von der System-CPU laufen und einfache Hintergrundaufgaben autonom ausführen.

Mehr erfahren