Automotive

Die Elektrifizierung von Fahrzeugen vorantreiben

Ihr Partner für 48-V- und Hochspannungs-Hybrid-, Elektro- und Antriebsstrangsysteme

Die Verbraucher fordern es. DIe Vorschriften erfordern es. Die Elektrifizierung verändert die Automobilindustrie – und die Erwartungen an Ingenieure waren noch nie höher. Von mildem Hybrid bis hin zu vollelektrischem Strom - wir verfügen über das Know-how, das Sie bei der Bewältigung Ihrer wichtigsten Designherausforderungen unterstützt. Wir sind bestrebt, die richtigen analogen und eingebetteten Verarbeitungsprodukte sowie umfassenden Support für die Entwicklung elektrifizierter Automobile der nächsten Generation bereitzustellen. Nutzen Sie unsere jahrzehntelange Erfahrung, um die Effizienz Ihrer Anwendungen zu steigern, die Leistungsdichte zu erhöhen, die Zuverlässigkeit zu verbessern, die höchsten Sicherheitsstandards zu erfüllen und die Kosten weiter zu senken, damit elektrifizierte Fahrzeuge für alle leichter erreichbar weiter. Gemeinsam können wir eine nachhaltigere Welt entwickeln.

Neuigkeiten

UCC5870-Q1

15 A, isolierter IGBT/SiC-MOSFET-Gate-Treiber für Automobilanwendungen, konform mit den Anforderungen für Funktionale Sicherheit

BQ79616-Q1

16-S automotive precision battery monitor, balancer and integrated protector with ASIL-D compliance

CC2662R-Q1

Automotive qualified SimpleLink™ wireless MCU for use in wireless battery management systems

Maximieren Sie Effizienz mit einer Combox-Architektur

Durch die Integration von Traktionswechselrichtern, DC/DC-Wandlern und einem integrierten Ladegerät  in einer Kombi-Architektur können das Fahrzeuggewicht reduziert, die Gesamtkosten gesenkt und eine höhere Leistungsdichte erreicht werden. Dadurch werden Elektrofahrzeuge noch interessanter für den Massengebrauch. Die Integration von Systemen bringt neue technische Herausforderungen wie komplexe magnetische Integration und die Notwendigkeit eines ausgereifteren Steueralgorithmus mit sich. Mit Produkten wie C2000™-Mikrocontrollern, die die Herausforderungen bei Steueralgorithmen vereinfachen, und unserem Portfolio an Hochspannungsisolierungen mit isolierten Gate-Treibern, die eine effektive Integration ermöglichen, haben wir die Produkte, Ressourcen und Know-how, die Sie benötigen, um Ihre Designziele zu erreichen, unabhängig vom gewünschten Integrationsgrad.

Laden; Bild

In diesem Dokument werden die Vorteile integrierter Antriebsstrang-Lösungen zur Beschleunigung der Akzeptanz von Elektrofahrzeugen mithilfe von Leistungselektronik erörtert.

Dieses Whitepaper behandelt die Vorteile und Herausforderungen, die mit der Integration von Steuerungsfunktionen in EV-Antriebssysteme mit C2000™-MCUs einhergeht.

Die Revolution im Elektrofahrzeug-Batteriemanagement mit unserer Drahtlos-BMS-Lösung

Ein drahtloses Batteriemanagementsystem (BMS) kann die Zuverlässigkeit und Designflexibilität verbessern und gleichzeitig die Systemkosten senken, da Kabel und Anschlüsse überflüssig werden. Drahtlose BMS-Systeme besitzen jedoch Ihre eigenen Herausforderungen. So gibt es speziell Herausforderungen bei der Einhaltung funktionaler Sicherheitsanforderungen gemäß ASIL D.

Wir bieten Ihnen für Ihre Anwendungen ein vom TÜV SÜD bewertetes Sicherheitskonzept für funktionale Sicherheit und ein eigens entwickeltes Drahtlos-Protokoll, dem branchenweit ersten, das die beste Netzwerkverfügbarkeit ermöglicht. So können Sie die zuverlässigsten und effizientesten Elektrofahrzeuge der Welt bauen.

Dieses Entwicklungskit enthält die drahtlose SimpleLink™-MCU CC2662R-Q1 mit 2,4 GHz Taktung und dem Präzisions-Batteriemonitor BQ79616-Q1 für drahtlose BMS-Anwendungen in Fahrzeugen, und dient der Verkürzung der Entwicklungszeit Ihrer Anwendungen. 

In diesem Whitepaper werden die enormen Funktionssicherheits-Herausforderungen behandelt, die bei der Entwicklung drahtloser Batteriemanagementsysteme auftreten.

Nutzen Sie die Vorteile von 48-V-Systemen

Elektrifizierung erhöht den Leistungsbedarf. Architekturen für 12 bis 48 V und für 48 V bis Hochspannung steigern die verfügbare Leistung, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Die Einführung einer 48-V-Stromversorgung schafft jedoch neue Designanforderungen, insbesondere die genaue Überwachung und den Schutz der 48-V-Batterie, sowie die Zertifizierung für die Fahrzeugsicherheit (ASIL)-D bei gleichzeitiger Kostenkontrolle. Mit unsere analogen und eingebetteten Verarbeitungsprodukte können Sie sich dieser Herausforderung stellen. Mit DC/DC-Wandlern mit breitem Eingangsspannungsbereich und bürstenlosen DC-Motortreibern, die Sicherheit bei hoher Leistungsdichte ermöglichen, einem Portfolio hochgenauer Sensorprodukte und einer breiten Auswahl an leistungsstarken Low-Power-Mikrocontrollern, die den Entwicklungsprozess vereinfachen, können wir alle Ihre 48-V-Designherausforderungen lösen. Entdecken Sie unsere Ressourcen für48-V-Batteriemanagementsysteme, bidirektionale 48-V- bis 12-V-DC/DC-Wandler und Starter/Generator.

Laden; Bild

Die 48-V-Schiene wird in Eletrofahrzeugenimmer häufiger eingesetzt, um den steigenden Strombedarf der Systeme zu unterstützen. Erfahren Sie, wie ein Buck-Boost-Controller zur Unterstützung einer Dual-Bus-Topologie beiträgt.

Starter-Generator-Systeme sind das Herzstück von 48-V-Architekturen für leichte Hybridfahrzeuge. Erfahren Sie mehr über ihre kontinuierliche Weiterentwicklung.