Strategic Relationships and Ventures

Strategische Beziehungen und Projekte

Halbleiter-erfahrene Unternehmer benötigen Foren, die ihnen helfen, bahnbrechende Technologie- und Lösungsentwicklungen zu erforschen, vorzuschlagen, zu unterstützen und zu finanzieren. TI Strategische Beziehungen und Projekte kann dazu beitragen, wichtige Netzwerke aufzubauen, die Wachstum und Skalierung von Start-ups ermöglichen können. 

Über uns

Wir werden weiterhin sämtliche Möglichkeiten der Erweiterung unseres Innovationsportfolios erkunden. Strategische Beziehungen und Projekte von TI dient dazu den Technologieentwicklungspfad von Startups, Jungunternehmen und Unternehmern zu verstehen, um eine Verbindung zwischen Ihrer Technologie und der strategischen Ausrichtung von TI herzustellen. Bei der Erkundung möglicher Technologielösungen für Sie und Ihr Unternehmen fungiert unser Team als Schnittstelle zwischen Ihnen und der jeweiligen Geschäftseinheit von TI. So kann der Zugang zu Technologieteams für erste Gespräche optimiert werden. Gelegentlich investiert TI in strategische Beteiligungen, die typischerweise von einer kommerziellen Vereinbarung oder einer Beziehung zu einem TI Unternehmen begleitet werden. Wir sind auch ein strategischer Ökosystempartner von Silicon Catalyst, dem weltweit einzigen Startup-Inkubator, der sich ausschließlich auf die Beschleunigung der Implementierung von Startup-Lösungen aus Silizium konzentriert.

Ansprechpartner:Jack Holmes (Vice President und Manager, Unternehmensentwicklung)

TI ist Mitglied von Silicon Catalyst, einem Inkubator für Halbleiterlösungen 

Was wir suchen

Wir sind daran interessiert, mit Start-ups, Jungunternehmen und Unternehmern in Kontakt zu treten, die integrierte Schaltkreise (ICs), fortschrittliche Halbleitermaterialien, IC-Packaging und Halbleiterprozesstechnologien entwickeln, insbesondere im Bereich analoge und eingebettete Verarbeitung. Beantworten Sie diese beiden Fragen, um zu sehen, ob Sie für ein Gespräch mit unserer Abteilung für strategische Beziehungen und Projekte in Frage kommen.

1. Konzentriert sich Ihr Geschäft auf einen der folgenden Märkte?

  • Automobil:
    • Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme.
    • Karosserieelektronik und Beleuchtung
    • Hybride/elektrische Antriebssysteme.
    • Infotainment und Cluster.
 
  • Industrie allgemein:
    • Luftfahrt und Verteidigung.
    • Gebäudeautomation.
    • Fertigungsautomatisierung und Prozesssteuerung.
    • Stromnetzinfrastruktur.
    • Beleuchtungstechnik.
    • Medizintechnik.
    • Motorantriebe.
    • Stromversorgung.
    • Mess- und Prüftechnik.

Wenn Sie beide Fragen mit Ja beantwortet haben, würden wir gerne von Ihnen hören. 

2. Besitzt Ihr Unternehmen eine der folgenden Fähigkeiten?

  • Leistungselektronik.
  • Fähigkeiten im Bereich Hochspannungselektronik (>200 V).
  • Fortschrittliche Halbleitermaterialien, Gehäuse, Prozesstechnologie.
  • Fähigkeiten in den Bereichen Mikroelektromechanische/fortschrittliche Sensoren/Sensorschnittstellen/Näherung.
  • Low-Power-Elektroniksysteme.
  • Photonik.
  • Radio-Frequenz-/Millimeterwellen- und Hochgeschwindigkeits-Datensignalkettentechnologien.
  • Disruptive Analog- und Mischsignaltechnologie (Taktgeber und Timing, Resonatoren, Datenwandler, Schnittstelle, Isolierung/Schutz, Operationsverstärker, Ladegeräte).