Home Microcontrollers (MCUs) & processors Microcontrollers (MCUs) MSP430 microcontrollers

Microcontrollers (MCUs) & processors

MSP430 microcontrollers – Anwendungen

Gebäudeautomation

Wir haben uns verpflichtet, ein breites Portfolio von MCUs bereitzustellen, die in praktisch jeder Anwendung oder jedem Produkt zur Gebäudeautomatisierung eingesetzt werden kann. Intelligentere Sensorik, Energie- und Energieeffizienz sowie analoge Integrationsfunktionen ermöglichen Ihnen die Überwachung und Steuerung intelligenter Gebäude, um sichere, effiziente und angenehme Gebäudeumgebungen zu schaffen. Hier einige vorgestellte Gebäudesysteme, die von einer umfassenden, einheitlichen Plattform von MSP430™ MCUs profitieren können:

Gebäudeautomation
Alles erweiternAlles ausblenden

Brandschutz

Brand- & Rauchmelder

Bei der Entwicklung von Rauchmeldern ist es wichtig die Stückliste zu optimieren und gleichzeitig die Industriestandards zu erfüllen und den Stromverbrauch äußerst niedrig zu halten. MSP430-Mikrocontroller werden seit Jahrzehnten schon für den Rauchmeldermarkt eingesetzt. Mithilfe dieser Mikrocontroller können wir unsere Kunden bei der Lösung wichtiger Designherausforderungen unterstützen. 

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Batterielaufzeiten von 10+ Jahren oder Antrieb mehrerer Sensorknoten mit Bus-Power Durchschnittlicher Stromverbrauch von < 2 µA
Fähigkeit zur Erkennung kleiner Fotodiodenströme Transimpendanz-Verstärker mit geringem
Leckstrom (5 pA)
Präzisere Erkennung von Rauchbildung und Unterscheidung zwischen echtem Rauch und Störungen Integrierte Operationsverstärker und DACs zur Dual-Ray-Erkennung für höhere Genauigkeit im Vergleich zur Single-Ray-Erkennung
Optimierte Stückliste bei gleichzeitiger Einhaltung von Industriestandards MCU mit integrierten Operationsverstärkern, PGAs, DACs, ADC und Temperatursensor zur Reduzierung der Materialstückzahl
Schnelle Erstellung von Prototypen und Tests Softwarekonfigurierbare integrierte analoge Signalkettenelemente
Rauchmelder

Gebäudesicherheitssysteme

Zugangskontrolle

Fügen Sie Ihrer Sicherheitssystemtastatur kapazitive Touch-Funktionen hinzu und entwickeln Sie elektronische intelligente Schlösser mit kapazitiven MSP430-Mikrocontrollern. Nutzen Sie ein breites Portfolio, das sich an Ihre Anforderungen anpassen lässt – von diskreten Touch-Lösungen bis hin zu SoCs für verbesserte Systemsteuerung.

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Energieeffizienz / lange Batterielebensdauer Benchmark-Leistung für Standby-Stromverbrauch
Kompakte Abmessungen und Leiterplattengröße: Flexibles Sensor-/Tastendesign für geringen Platinenplatzverbrauch
Beständigkeit gegen raue Elemente/Umgebungen Gemäß IPX5 ausgelegte Lösungen zur Wasser-/Feuchtigkeitsunterdrückung
HF-Störfestigkeit Spread-Spectrum-Modulation und Frequenzsprungverfahren zur Reduzierung der Antennenstörung
Produkteinführungszeit Echtzeit-Tuning und Codegenerierung mit dem CapTIvate Design Center
Zugangskontrolle

Bewegungs-- & Präsenzerkennung

Bewegungs- & Präsenzmelder werden in den meisten Wohn- & Geschäftsräumen eingesetzt. Sie bilden die Grundlage für energieeffiziente Beleuchtungssysteme und ermöglichen das Erkennen von Sicherheitsbedrohungen. MSP430-Mikrocontroller ermöglichen die Implementierung energieeffizienter Bewegungsmelder auf der Basis von digitalen & analogen PIR-Sensoren gleichermaßen.

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Mehr als 10 Jahre Batterielaufzeit Flexible Energiesparmodi < 1 uA
Effiziente und effektive analoge Signalkette für einen großen Erfassungsbereich MCU mit integrierten Operationsverstärkern, PGAs, DACs, ADC und Temperatursensor
Skalierbare Optionen für schnelles Prototyping von Analog- oder Digitalsensoren Umfassendes Portfolio mit hoher Integration analoger und digitaler Schnittstellen 
Kompakte Abmessungen und Leiterplattengröße Große Auswahl an Gehäusen bis 2 mm2
Bewegungssensor

Beleuchtung & HLK

Beleuchtung

Revolutionieren Sie Ihr herkömmliches Beleuchtungssteuerungsdesign mit kapazitiven MSP430-Sensor-MCUs. Erweitern Sie die Funktionalität durch Dimmsteuerung, Farbmischung und Näherungsbeleuchtung. Verbessern Sie die Ästhetik mit schlanken, modernen Overlay-Materialien und reduzieren Sie die mechanische Komplexität durch den Wegfall von beweglichen Teilen.

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Zuverlässigkeit/Robustheit bei der Berührungserkennung Synchronisierungsfunktion zum Ausrichten von kapazitiven Berührungsmessungen auf AC-Nulldurchgang
Kompakte Abmessungen und Leiterplattengröße Flexibles Sensor-/Tastendesign für geringen Platinenplatzverbrauch
Zustandserhaltung für Ein-/Aus- oder Dimmeinstellungen im Fall von Verlustleistung Integrierter nichtflüchtiger FRAM mit unbegrenzten Schreibvorgängen
HF-Störfestigkeit
Spread-Spectrum-Modulation und Frequenzsprungverfahren zur Reduzierung der Antennenstörung
Produkteinführungszeit Echtzeit-Tuning und Codegenerierung mit dem CapTIvate Design Center
Schalterfeld Beleuchtung für die Gebäudeautomation

Thermostat

Ganz gleich, ob Sie ein einfaches Thermostat oder ein intelligentes Thermostat mit intuitivem HMI entwickeln, die MSP430-Mikrocontroller unterstützen Sie bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen und bei der Bereitstellung innovativer Entwicklungen im Thermostatdesign. Die MSP430-Mikrocontroller können Ihnen mit Einsparungen im Stromverbrauch, mehr Funktionalität und besserer Ästhetik und Design helfen.

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Intuitives HMI-Design unter Platzbeschränkungen, kapazitive Touch-Funktionalität für eine bessere Benutzeroberfläche Die CapTIvate™-Technologie kann winzige Tasten oder Schieberegler unterstützen.
Verringert falsche Erkennungen bei kapazitivem Touch-Design, ermöglicht eine Batterielebensdauer von über 15 Jahren und unterstützt wasserdichte, für die Bedienung mit Handschuhen geeignete Designs CapTIvate™-Technologie mit 0,9 µA/Taste mit 10V-RMS-Rauschunempfindlichkeit und Unterstützung von Metall-Overlays
Geringere Materialkosten Integrierte LCD-Treiber, Operationsverstärker/PGAs, DACs und Echtzeituhr helfen, diskrete Komponenten auf der Platine zu reduzieren.
Extrem geringer Stromverbrauch für längere Batterielaufzeiten Standby-Strom < 1uA mit RTC

Netzinfrastruktur

Unsere Lösungen und unser breites Portfolio an Geräten ermöglichen ein effizientes Energiemanagement und eine effiziente Energiebereitstellung, um ein Stromnetz zu entwickeln, das die globalen Compliance-Standards für langfristige Zuverlässigkeit und Zukunftssicherheit erfüllt. Ganz gleich, ob Sie Ultraschallsensorik für höhere Genauigkeit und Präzision, intelligentere mechanische Messgeräte oder kostengünstigere elektrische Messgeräte entwickeln, wir bieten eine Vielzahl von SoCs, Host-MCUs und analogen Frontends für jeden Bedarf. 

Smart Meter
Alles erweiternAlles ausblenden

Ultraschall-Durchflussmesser

Ultraschallsensortechnik verwendet keine beweglichen oder mechanischen Teile. Aus diesem Grund ist sie die bevorzugte Technologie für hochgenaue statische Wasser-, Wärme- und Gaszähler. MSP430-MCUs mit integriertem Ultraschallsensorik-Analog-Frontend unterstützen Kunden bei der Entwicklung ihrer Produkte, um die Leistungsstandards zu übertreffen, eine längere Batterielebensdauer zu erreichen und die Markteinführung zu beschleunigen.

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Genaue Erkennung von geringem Durchfluss und großer Dynamikbereich Integriertes AFE mit Impedanzanpassung und Kreuzkorrelationsverfahren
Verlängern Sie die Batterielebensdauer, um das volle Potenzial Ihres Designs zu erreichen Hochgeschwindigkeits-ADC mit einem extrem energieeffizienten Kern zur effektiven Verwendung von Low Energy Accelerator (LEA) für die digitale Signalverarbeitung
Geringere Systemkosten Kostengünstige Standardmesswandler anpassen ohne Kompromisse bei der Messleistung oder Genauigkeit hinnehmen zu müssen.
Einfachere Entwicklung und kürze Markteinführungszeit Umfassendes Referenzdesign mit Anleitung zum Messprofil und Ultraschall Design Center-Software
Geringere Produktionszeit und -kosten Verbesserte Kalibriertechnik für Temperatur- und Durchflussraten
Durchflussmesser
Vorgestellte Bausteine
Tools und Entwicklungskits
Designressourcen

MSP430FR6047

MSP430FR6043

MSP430FR5043

Begleitbaustein: OPA838

MSP430FR6047-Ultraschallsensorik-Evaluierungsmodul

MSP430FR6043-Ultraschallsensorik-Evaluierungsmodul

Entwicklungssoftware: Ultraschall-Design Center

Schulungen: Ultraschall-Wasserzähler

Schulungen: Ultraschall-Gaszähler

Referenzdesign: Wasserzähler-Subsystem

Referenzdesign: Gaszähler-Subsystem

Anwendungshinweis: Häufig gestellte Fragen (FAQs)

 

Rotierende/mechanische Durchflussmesser

In unserer zunehmend vernetzten Welt geht die Tendenz dazu von mechanischen Zählern auf intelligente Durchflussmesser umzusteigen. MSP430-MCUs mit integrierter Scan-Schnittstelle ermöglichen diesen Trend durch die Unterstützung mehrerer Sensortechnologien (wie optische Sensorik, magnetische Sensorik und LC-Sensoren) für die Durchflussmessung. 

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Optimierte Kosten und höhere Genauigkeit bei der mechanischen Durchflussmessung

System-on-Chip mit erweiterter Scan-Schnittstellenperipheriegeräte ermöglichen höhere Genauigkeit und senken die Kosten
Extrem energiesparende Hintergrund-Durchflussmessung Ultra-Low-Power-Aktiv- (100 uA/MHz) und Standby-Modi (350 nA)
Schnelle und energieeffiziente Datenprotokollierung und Möglichkeit zur Aktualisierung der Firmware Der integrierte FRAM-Speicher ermöglicht eine 100-mal schnellere Datenschreibgeschwindigkeit im Vergleich zum Standard-Flash-Speicher
Erhöhte Sicherheit für automatische Zählerablesung (AMR) und automatisierte Zählerinfrastruktur (AMI) AES256 und echte Anfangszufallszahl beim Zufallsgeneratoralgorithmus
Verkürzte Entwicklungszeit und Beschleunigen der Markteinführung Referenzdesign und Evaluierungsmodule zur Beschleunigung der Designs Phase
Mechanisches Messgerät

Stromzähler

Stromzähler

Elektronische Messgeräte werden häufig benötigt, um die Genauigkeitsstandards ANSI C12.20 und IEC 62053 zu erfüllen und gleichzeitig die Systemsicherheit und den Code-/Datenschutz für intelligente Stromzähler zu verbessern. MSP430-Mikrocontroller mit hochpräzisen ADCs & ausgeklügelten Peripheriekomponenten ermöglichen eine Ein-Chip-Lösung, um diese Anforderungen & Ziele zu erreichen.

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Unterstützung von Sensoren in verschiedenen Designs und Architekturen
Flexibilität bei der Entwicklung mit Stromwandlern, Shunts oder anderen Sensoren sowie einem breiten Portfolio für ein- und dreiphasige Zähler
Erzielen Sie eine Genauigkeit von < 0,1/< 0,2 % über den dynamischen Eingangsbereich von 2000:1 für den Phasenstrom Hochpräzise Sigma-Delta-ADCs mit integrierten PGAs für höhere Genauigkeit
Weniger Fälle von Energiediebstahl und Umsatzverlust durch Zählermanipulationen (magnetisch and mechanisch) Hardware-Echtzeituhr mit separaten Vbat- und Manipulationserkennungs-E/As
Reduzieren der Systemkosten System-on-Chip mit 24-Bit, 7 einzelnen Sigma-Delta-ADCs mit differenziellen Eingängen und integrierten PGAs, LCD-Controller & RTC
Implementierung und Prüfung komplexer Messfunktionen und Skalierung über mehrere Konfigurationen können die Markteinführung eines Produkts verzögern Schnellere Markteinführung durch einfachere Implementierung von Messtechnik-Funktionen über das Energy Measurement Design Center (EMDC)
Extrem lange Laufzeit mit einer Batterielaufzeit von > 10 Jahren Ultra-Low-Power-Modi mit < 2 uA im Standby-Modus
elektronische Zähler

Fertigungsautomatisierung

Unsere integrierten MCUs ermöglichen Entwicklern den Aufbau von Transmittern mit hoher Präzision, Energie- und Energieeffizienz, Kommunikationsfähigkeiten und kleinem Formfaktor. 

Fertigungsautomatisierung
Alles erweiternAlles ausblenden

Feldtransmitter

Feldtransmitter wandeln Temperatur-/Druck-/Durchflussmessung in eine elektrische Darstellung um und übertragen sie über eine schleifengespeiste 4-20-mA-Schnittstelle, eine IO-Link-Schnittstelle oder eine drahtlose Verbindung. MSP430-MCUs bieten einzigartige Vorteile sowohl für die Messung von Parametern als auch für die Schnittstellen, die zur Übertragung dieser Messungen verwendet werden.

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Präzisions-Signalkette zur Erfassung Integrierte konfigurierbare Signalkettenelemente wie Operationsverstärker, PGAs, DACs und ADCs
Schnelles Firmware-Update für E/A-Link, ohne die CPU oder den Speicher zu blockieren Der integrierte FRAM-Speicher ist 100-mal schneller als ein Flash-Speicher – keine Pufferung oder Vorlöschung erforderlich
Extrem niedriger Stromverbrauch, insbesondere für schleifenbetriebene Anwendungen Extrem niedriger Stromverbrauch (< 700 nA Standby-Leistung und ~100 uA/MHz)
Kleiner Formfaktor und erweiterte Betriebstemperatur MCU-Optionen mit 105 °C Betriebstemperatur und kleiner Gehäusegröße (4x4, 5x5)
Feldtransmitter
Vorgestellte Bausteine
Tools und Entwicklungskits
Designressourcen
MSP430FR2355 – 32 KB FRAM, 105 C, 4x4-Gehäuse, integrierte DACs & PGAs MSP430FR2355 LaunchPad™-Entwicklungskit Anwendungshinweis: Verwendung der intelligenten, analogen Kombilösungen von MSP430™-MCUs
MSP430FR2476 – 64 KB FRAM, 105 °C, 5x5-Gehäuse MSP430FR2476 LaunchPad™-Entwicklungskit Schulungen: MSP430 MCUs intelligente Analoglösungen (Combo) 
MSP430FR5969 – 64 KB FRAM, 7x7-Gehäuse MSP430FR5969 LaunchPad-Entwicklungskit Referenzdesign: IO-Link Firmware-Update unter Nutzung der
MSP430 FRAM-Technologie
MSP430FR5738 – 16 KB FRAM, 2x2/4x4-Gehäuse 40-polige Target-Entwicklungsplatine

Referenzdesign: Extrem kleiner IO-Link-Sensor-Transmitter
mit RTD-Frontend

Referenzdesign: 4-20 mA Stromschleifentemperatur
Transmitter

Weitere Anwendungen

Welche Produkte entwickeln Sie gerade? Das umfassende MSP430-MCU-Portfolio bietet mehr als 1.000 bestellbare Teilenummern für 16-Bit-MCUs, die Ihre Designanforderungen in praktisch jeder Branche, jedem Design und jeder Anwendung erfüllen. Zum Beispiel: 

Weitere Anwendungen
Alles erweiternAlles ausblenden

Lautsprecher

Benutzer verlangen elegante Benutzerschnittstellen mit Steuerungsmöglichkeiten, die über mechanische Tasten hinausgehen. Mit den kapazitiven Touch-MCUs MSP430 können Sie Wischgesten zum Überspringen/Zurückspulen, Zieh-Funktionen zum Anpassen der Lautstärke und Tipp-Funktionen zum Anhalten/Wiedergeben/Stummschalten aktivieren. 

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Energieeffizienz / lange Batterielebensdauer Benchmark-Leistung für Standby-Stromverbrauch
Fortschrittliche Touch-Gesten Unterstützung und Beispielbibliothek für Steuerungsgesten
Beständigkeit gegen raue Elemente/Umgebungen für Außen-/Freizeitlautsprecher Gemäß IPX5 ausgelegte Lösungen zur Wasser-/Feuchtigkeitsunterdrückung
HF-Störfestigkeit Spread-Spectrum-Modulation und Frequenzsprungverfahren zur Reduzierung der Antennenstörung
Produkteinführungszeit Echtzeit-Tuning und Codegenerierung mit dem CapTIvate Design Center
Lautsprecher

Blutzuckermessgeräte

Reduzieren Sie die Markteinführungszeit und die Systemkomplexität mit unseren vollständig integrierten Blutzuckermessgeräten SoCs. Mit diesen SOCs bieten wir Designern flexible, aber präzise analoge Peripheriegeräte, einen integrierten LCD-Treiber und USB-Fähigkeit in Verbindung mit einem energieeffizienten MSP430-Mikrocontroller.  

Designherausforderung
Vorteile & Pluspunkte von MSP430-MCUs
Präzise Strommessung erforderlich 12 & 16-Bit-ADCs in enger Koppelung mit Operationsverstärkern bieten eine hochleistungsfähige Signalkettenlösung
Kostenoptimiertes Designziel Hochintegrierte Ein-Chip-Lösung reduziert die Gesamtstückliste
Lange Batterielebensdauer mit CR2032-Zelle Flexible Leistungsmodi ermöglichen längere Lebensdauer mit < 1 uA RTC
Blutzuckermessgerät