Versand, Sendungsverfolgung und Rechnungsstellung

Alles erweiternAlles ausblenden

Wie kann ich den Status einer aktiven Bestellung prüfen?

Um zu prüfen, ob Ihre Bestellung versendet wurde, müssen Sie diese als angemeldeter myTI-Benutzer aufgegeben haben. Öffnen Sie "Mein Konto", wählen Sie zuerst "Bestellverlauf" und dann die betreffende Bestellung. Die Seite enthält die Schaltfläche &quotNachverfolgung/Rechnung".

Wenn Sie sich für Ihren Einkauf nicht mit Ihrem myTI-Benutzerkonto angemeldet haben, können Sie den Bestellstatus beim TI-Kundendienst erfragen.  

Wo finde ich die Paket-Trackinginformationen?

Ihre Tracking-Nummer wird in den Bestellstatusaktualisierungen und in den E-Mails zur Bestellung gesendet.  

Wie erfahre ich, ob meine Bestellung versendet wurde?

Wenn Ihre Bestellung versendet wird, erhalten Sie per E-Mail eine Versandbestätigung mit der Verfolgungsnummer. Diese E-Mail wird sowohl an die E-Mail-Adresse des angemeldeten myTI-Benutzers als auch des Empfängers gesendet.

Warum ist meine Bestellung noch in Bearbeitung?

Für Lieferverzögerungen sind mehrere Gründe möglich. Dazu zählen unter anderem:

  • Die eingegebene Adresse kann nicht zur Lieferung verwendet werden oder es fehlen erforderliche Informationen
  • Die Bestellinformationen zur Exportfreigabe werden noch bearbeitet
  • Bitte reichen Sie noch ein Endnutzerzertifikat (End Use Certificate, EUC) für Ihre Bestellung ein.

Wenn Sie Fragen zum Status Ihrer Bestellung haben, öffnen Sie bitte ein neues Support-Ticket mit dem Kundendienst.

Was ist die übliche Laufzeit für eine Sendung?

Wenn Sie den Versand von TI verwenden, versuchen wir, Bestellungen innerhalb von 2 bis 3 Werktagen zu bearbeiten. Vom Versand bis zur Zustellung können allerdings bis zu 10 Geschäftstage vergehen. Sendungen, die aus unserem Warenlager in den USA versendet werden, werden innerhalb der USA innerhalb von 2 Tagen, ausgenommen von Wochenenden, geliefert, wenn die Bestellung bei uns bis um 4:00 Uhr Central Standard Time eingegangen ist. Wenn Sie Ihr Drittanbieter-Frachtkonto verwenden, wählen Sie Ihr Servicelevel aus. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren Spediteur.

Wie kann ich mein eigenes Drittanbieterfrachtführer-Konto für den Versand verwenden?

Je nachdem, welche Optionen (z. B. Lieferland und Währung) Sie beim Abschluss des Bestellvorgangs gewählt haben, wird Ihnen möglicherweise angeboten, FedEx oder DHL als Frachtführer zu wählen und die Versandkosten dem Frachtführerkonto Ihres Unternehmens zu belasten. Wenn Sie im Bestellvorgang eine lokale Währung gewählt haben, haben Sie möglicherweise nicht die Option, Ihr eigenes Frachtführerkonto zu wählen. Bei Auswahl einer lokalen Währung kann TI in den meisten Fällen als verantwortlicher Importeur fungieren und die Zollabfertigung und die Auslieferung der Bestellung abwickeln.

Für welche Bestimmungsorte ist die Auswahl eines Frachtkontos von einem Drittanbieterfrachtführer möglich?

Für Sendungen in die USA, nach Großbritannien und in die Länder der Europäischen Union bietet TI die Möglichkeit zur Auswahl eines Drittanbieterfrachtführer-Kontos an.

Wie kann ich meine Sendung verfolgen, wenn ich mein Drittanbieterfrachtführer-Konto verwende?

Für Bestellungen, die über Drittanbieterfrachtführer-Konten erfolgen, stellt TI in Versand-E-Mails und in Ihrem Bestellverlauf Sendungsverfolgungsnummern zur Verfügung. Wenn Sie Fragen oder Probleme mit einer Lieferung über Ihr Frachtführer-Konto haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Frachtführer.

Ist der Käufer oder Verkäufer verantwortlich für die Einfuhr- und Zollabwicklung, wenn ein Frachtkonto von einem Drittanbieterfrachtführer ausgewählt wird?

Wenn Sie Ihr Drittanbieterfrachtführer-Konto auswählen, sind Sie als Käufer der verantwortliche Importeur. Alle Bestellungen werden gemäß FCA Incoterms abgewickelt, d. h., der Käufer ist für die Entrichtung von Zöllen und Steuern bei der Einfuhr verantwortlich.

Darüber hinaus ist der Käufer verpflichtet, sich bei Bedenken bezüglich dieser Lieferung an seinen Frachtführer-Partner zu wenden. Dies beinhaltet unter anderem auch die Verpflichtung, dem Frachtführer alle relevanten Dokumente (z. B. Steuernummer) bereitzustellen, um die Einfuhr der Waren und bei Problemen die Nachverfolgung der Sendung(en) zu ermöglichen.

Was passiert, wenn TI bei der Verwendung meines Drittanbieterfrachtführer-Kontos auf ein Problem stößt?

Wenn Ihr Drittanbieterfrachtführer-Konto an der Kasse nicht gültig ist, müssen Sie mit dem Versand durch TI fortfahren.

Wenn TI bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung mit dem angegebenen Frachtkonto ein Problem feststellt, versendet TI die gesamte Bestellung oder Teile davon kostenfrei an Sie. Der Käufer trägt weiterhin die Verantwortung für die Einführ- und Zollabwicklung einschließlich aller Zölle und Steuern. Auf der Seite „Track/Invoice“ können Sie den Versandstatus und Änderungen an Ihrer Frachtführerauswahl einsehen. Wenn TI ein Problem festgestellt hat, wird auf der Sendungsverfolgungsseite die Option „Kostenlos zu TI-Versand geändert“ angezeigt.  

Warum ist die Option zur Auswahl des Drittanbieterfrachtführer-Kontos an der Kasse nicht verfügbar?

Leider erfüllt Ihre Bestellung nicht die Kriterien für die Verwendung Ihres Drittanbieterfrachtführer-Kontos. Eine mögliche Ursache dafür kann das Land oder die Region sein, in die Sie versenden. Ebenso können Ihre bei Abschluss des Bestellvorgangs an der Kasse gemachten Angaben dafür verantwortlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite für Versand, Zahlung und Steuern.

Kann ich mein Drittanbieterfrachtführer-Konto in Kombination mit einem Gutschein verwenden?

Ja, Sie können Ihr Drittanbieterfrachtführer-Konto nutzen. Es gelten hierbei jedoch weiterhin die Versandkosten Ihres Drittanbieterfrachtführers.