Home Processors Digital signal processors (DSP) Audio & media processors

Processors

Audio & media processors – Anwendungen

DSPs für sprachgesteuerte UI, Steuerung und Audio- und Sprachverarbeitung

TI hat eine flexible Plattform für die Sprachverarbeitung auf DSPs entwickelt, die mit mehreren Mikrofonkonfigurationen arbeiten, um die Spracherkennung in Sprachassistentenanwendungen zu ermöglichen. Leistungsfähige Algorithmen für Strahlformung, Rauschunterdrückung, Dynamikbereichskontrolle und vieles mehr stehen in Arbeitsprojektbeispielen für Evaluierung und Entwicklung zur Verfügung. Die Software-Anwendung basiert auf dem Prozessor-SDK von TI, was die Produktauswahl und die einfache Migration innerhalb des Prozessor-Portfolios von TI ermöglicht.

Extrem geringer Stromverbrauch

Mit weniger als 150 mW/MHz die richtige Wahl für Systeme mit zwei bis vier Mikrofonen

Hochleistungs-Audio-SoC

DSP-basierter SoC mit MIPS und Speicher für Systeme höherer Komplexität

Referenzdesigns

Die Designs der Audio-Vorverarbeitungssysteme von TI ermöglichen eine einfache Evaluierung und Entwicklung einer DSP-basierten Anwendung für die Sprachverarbeitung aus größeren Entfernungen. Unter Verwendung leistungsfähiger, von TI entwickelter Algorithmen zur Strahlformung, Rauschunterdrückung und anderen Technologien zeigen diese Designs Referenzbeispiele, bei denen verschiedene Mikrofonarray-Kombinationen zur Erfassung des  Sprachsignals verwendet werden. Das Referenzdesign beinhaltet auch GUI-basierte Tools zur Berechnung von Filterkoeffizienten und zur einfachen Konfiguration der Eingangsparameter für den DSP basierend auf der verwendeten Mikrofonanzahl und Array-Geometrie. Weitere Informationen finden Sie in den Benutzerhandbüchern, die den TI-Designs beiliegen.

 

Schulungen

Prozessoren eignen sich ideal für Pro Audio- und Audioverstärker für Automobilanwendungen

 TI bietet DSP- und DSP+ARM®-Prozessoren für eine breite Palette von Pro-Audio-Lösungen, von drahtlosen Mikrofonen bis hin zu Mehrkanal-Audio-Mischpulten, sowie  optimierte Prozessor-SOC -Architekturen für automobile Audioverstärker.

Pro Audioauswahlbroschüre

C551x

C553x/4x

C674x

OMAPL13x

66AK2Gx

C665x

C667x

66AK2Hx

Kerne/Geschwindigkeit C551x bis zu 200 MHz C55x bis zu 100 MHz 674x DSP mit bis zu 456 MHz 674x DSP + ARM9 mit bis zu 456 MHz 1 C66x DSP + ARM Cortex A15 mit 600 MHz und 1 GHz 1 – 2 C66x-Kerne mit 600 MHz bis 1,25 GHz 4 – 8 C66x-Kerne mit 1 GHz – 1,25 GHz 4 ARM Cortex-A15-Kerne mit 1,4 GHz und 8 C66x-DSP-Kerne mit 1,2 GHz
Leistung Bis zu 400 MMACS 200 MMACS Bis zu 1912 FLOPs, 3468 MACs Bis zu 1912 FLOPs, 3468 MACs Bis zu 2100 DMIPS, 19,2 GMAC, 28,8 GFLOPS Bis zu 80 GMACs, 40 GFLOPS Bis zu 320 GMACS, 160 GFLOPS Bis zu 19.600 DMIPs, 307,2 GMACs, 198,4 GFLOPS
Wesentliche Peripherie McBSP USB McASP, 10/100 Ethernet, USB McASP, 10/100 Ethernet, USB McASP, McBSP, USB, GEnet SGMII, 2 x PCIe 2 x SGMII, 2 x PCIe, 4 x SRIO 4 x GbEnet, 2 x 10-GbEnet, SRIO
Stromversorgung 0,54 W/MHz aktiv 0,33 mW/MHz aktiv <.5 W <1 W 2 – 4 W 1,5 – 3 W 6 – 10 W 10 – 15 W
Erweiterter Temperaturbereich -40 – 100 °C - 40 – 85 °C -40 – 105 °C -40 – 105 °C -40 – 125 °C -40 – 100 °C -40 – 100 °C -40 – 100 °C
Gehäuse 10 mm2 12 mm2 13 mm2 und 16 mm2 13 mm2 und 16 mm2 21 mm2 21 mm2 24 mm2 40 mm2

Pro Audio Benchmark Starter Kit

Das Audio Benchmark Starter Kit ermöglicht das schnelle und einfache Möglichkeit zum Benchmarking wichtiger Audiofunktionen auf DSP-Bausteinen. Dieses Starter Kit ist ein Lernmittel für alle Benutzer, insbesondere solche, die das TI DSP-Entwicklungsumgebung, mit den folgenden Aufgaben zu helfen:

  • Machen Sie sich mit Benchmarking Funktionen für TI-DSPs vertraut zu machen.
  • Compiler-optionen Verstehen und Code/Daten Platzierung, mit dem Entwickler eine optimale Leistung von TI DSP-Architekturen zu erhalten.
  • Signalverarbeitungsfunktionen von TI-Signalverarbeitungsbibliotheken, die verschiedene Kernel für TI DSP-Architekturen optimierte enthält nutzen.
  • Lesen Sie den vollständigen Application Note oder Trainings-video anzeigen.

Die folgende Tabelle zeigt die Funktionen zusammen mit den Ergebnissen durchgeführt ermittelt:

Prozessorkern
C66x-DSP-Core
Verwendete Hardwareplattform 66AK2G12-EVM
Bausteine mit Benchmark-Core C66x DSPs
66AK2x-Prozessoren
Sitara AM57x-Prozessoren
Im Benchmark getestete Funktion Ausführungszeit: C66x Zugehörige TI-Bibliothek
C66x-Zyklen C66x μS bei 600 MHz
Single Precision FFT (256 Abtastwerte) 1808 3.01 DSPLIB
Single Precision FFT (1.000 Abtastwerte) 8663 14.44 DSPLIB
Single Precision FIR (128 Abtastwerte, 16 Koeffizienten) 2652 4.42 DSPLIB
Single Precision IIR
(1.000 Abtastwerte von 2 Kanälen mit 3-stufigem Kaskaden-Biquad)
8258 13.76 DSPLIB

Audio Benchmark Starter Kit

Das Audio-Benchmarks-Starterkit ist Bestandteil des SDK-RTOS-Release des Prozessors.

66AK2Gx Software Development Kit

Software Development Kit (SDK) für 66AK2Gx-Prozessoren – Linux und TI-RTOS-Support.

AM57x Sitara™ Software Development Kit

Das Prozessor-SDK ist eine vereinheitliche Softwareplattform für alle Embedded-Prozessoren von TI. Es ist einfach einzurichten und bringt bereits alle Funktionen für den schnellen Zugriff auf Benchmarks und Demos mit.

Anzeigen der verfügbaren Anwendungen für in diesen Bereichen