Geringer Ruhestrom (IQ)

Längere Batterielaufzeit und Lagerdauer ohne Einbußen bei der Systemleistung

Warum ist Ruhestrom wichtig?

Bei batteriebetriebenen Systemen kommt es auf hohen Wirkungsgrad im Betrieb ohne und mit geringer Last an. Dies erfordert Stromversorgungslösungen mit genauer Regelung des Ausgangs unter Beibehaltung eines extrem geringen Versorgungsstroms. TI bietet Ihnen ein Technologie- und Produktportfolio mit extrem geringem IQ, mit dem Sie Designs mit maximaler Batterielaufzeit und geringem Stromverbrauch entwickeln können. 

Meistern von Low-IQ-Herausforderungen in energieeffizienten Anwendungen

Entwickler von Elektronikanwendungen mit extrem geringem Stromverbrauch müssen ständig Kompromisse zwischen höherer Leistung und längerer Batterielebensdauer finden. In diesem Dokument untersuchen wir Lösungen zur Reduzierung von IQ und befassen uns mit der grundlegenden Herausforderung, wie höhere Leistung über einen längeren Zeitraum erreicht werden kann.

Whitepaper anzeigen

Vorteile der TI-Technologien für niedrigen Ruhestrom IQ

checkmark

Niedriger Strom im Dauerbetrieb

Lange Batterielaufzeiten, ermöglicht durch die Verwendung von Technologien mit extrem niedriger Verlustleistung und neuartige Steuerungstopologien.

checkmark

Kurze Reaktionszeiten

Schnelle Wake-up-Komparatoren und Zero-IQ-Rückkopplungssteuerung ermöglichen schnelle dynamische Reaktionen ohne Kompromisse beim Stromverbrauch.

checkmark

Reduzierter Formfaktor

Flächenreduzierungstechniken für Widerstände und Kondensatoren ermöglichen die Integration in Anwendungen mit begrenzten Platzverhältnissen, ohne die Ruhestromstärke zu beeinträchtigen.

Drei Wege, wie Technologien mit niedrigem Ruhestrom die Batterielebensdauer verlängern 

Eine Minimierung des Ruhestroms (IQ) wichtig, um den Stromverbrauch zu reduzieren und somit die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. In diesem Artikel lernen Sie drei Wege kennen, wie innovative Low-IQ dazu beitragen können, die Batterielaufzeit und die Lagerdauer – ohne Leistungseinbußen – zu verlängern.
 

Empfohlene Produkte mit niedrigem Ruhestrom

Batterielader-ICs BQ25171-Q1 AKTIV Linearer 800-mA-Batterielader für 1 bis 2 Li-Ion-/LiFePO4- oder 1 bis 6 NiMH-Zellen
Neu AC/DC- und DC/DC-Wandler (integrierter FET) TPS61299 AKTIV 95-nA-Aufwärtswandler mit niedrigem IQ, 5,5 V, Eingangsstrombegrenzung und schnellem Einschwingverha
AC/DC- und DC/DC-Wandler (integrierter FET) TPS62843 AKTIV 600 mA-Abwärtswandler mit extrem niedrigem IQ und 1,8 bis 5,5 V Eingang
Überwachungs- & Rücksetz-ICs TPS37-Q1 AKTIV Fensterüberwacher für die Automobilindustrie, 65 V, mit extrem niedrigem Ruhestrom und Zeitverzögeru
Linear- und Low-Dropout-Regler (LDO) TPS7A02 AKTIV 200mA, nanopower-IQ (25 nA), low-dropout (LDO) voltage regulator with enable
Serien-Spannungsreferenzen REF35 AKTIV Extrem energieeffiziente Präzisionsspannungsreferenz mit 650 Na Ruhestrom, 12 ppm/Grad C Drift

Empfohlene Referenzdesigns für niedrigen Ruhestrom

Referenzdesign
Referenzdesign für Backup-Batterie mit Vorverstärkung (preboost), Ladegerät und 1S-Li-Ionen-Ladeanze

Dieses Design zeigt eine Backup-Batterie für die Automobilindustrie, welche eine 1S-Li-Ionen-Batterie für den Notbetrieb verwendet. Der Primärstromeingang ist für 6-V- bis 18-V-Nennspannung (2,7-V- bis 36-V-Spitze) ausgelegt, um die Anforderungen für 12-V-Anwendungen in der Automobilindustrie zu (...)

Referenzdesign
Referenzdesign für drahtlose Ohrhörer-Batterie mit extrem niedrigem Stromverbrauch im Standby-Modus

Neue, vollständig drahtlose Ohrhörer werden mittels Akku in ihrem Tragebeutel aufgeladen — ein einzigartiges Design, das jedoch kleine Lösungsgrößen und effiziente Stromversorgungskomponenten erfordert. Darüber hinaus erhöhen die hohen Anforderungen in diesem Markt die Notwendigkeit, (...)

Referenzdesign
Referenzdesign für Bluetooth® Low Energy (BLE)-Zugangssatellitenknoten für die Automobilindustrie
Dieses Referenzdesign ist für PEPS (Passive Entry Passive Start)-Fahrzeugzutrittssysteme vorgesehen, die den Standort eines Schlüsselanhängers mittels Bluetooth® Low Energy (BLE)-Technologie ermitteln. Das Design zeigt, wie ein Fahrzeug-BLE-Satellitenknoten implementiert werden kann, um den (...)

Erfahren Sie mehr über diese anderen Trends im Bereich Stromversorgung

Mehr Leistung auf engerem Raum mit verbesserter Systemfunktionalität und reduzierten Systemkosten.

Erhöhte Sicherheit mit höchster Betriebsspannung und Zuverlässigkeit.

Geringere Systemkosten und schnelle Einhaltung der EMI-Normen durch Verringerung der Störstrahlungen.

Verbessern Sie die Stromversorgungs- und Signalintegrität, um den Schutz und die Genauigkeit auf Systemebene zu erhöhen.