Software driver libraries and frameworks for TI microcontrollers

 

Das Softwareentwicklungs-Ökosystem für Mikrocontroller bietet sowohl Echtzeitbetriebssystem- als auch Bare-Metal-Software (ohne Betriebssystem). Es umfasst GUI-basierte Peripheriebaustein-Konfigurationstools, Peripherietreiber-Bibliotheken sowie anwendungsspezifische Software und Frameworks, die Ihre Softwareentwicklung vereinfachen.

Peripherietreiber und Anwendungspakete bieten umfangreiche Ressourcen zur Bare-Metal-Unterstützung (ohne Betriebssystem)

Peripherietreiber und Anwendungen
  • Die MCU-Softwarepakete von TI bieten alle Tools sowohl für professionelle Entwickler als auch für ambitionierte Hobbyisten.
  • Die Pakete enthalten GUI-basierte Peripheriebaustein-Konfigurationstools, Treiberbibliotheken und anwendungsspezifische Bibliotheken, z. B. für Motorsteuerung oder Touchscreen. Zudem werden zahlreiche Beispiele und umfassendes Dokumentationsmaterial mitgeliefert.
  • Die Bibliotheken können auch verwendet werden, um Echtzeitbetriebssystem-Treiber zu erstellen.

Unterstützung durch TI-RTOS und andere Echtzeitbetriebssysteme (RTOS)

Die Mikrocontroller-Familien TM4C, MSP430™, MSP432™ und C2000™ werden von TI-RTOS und von anderen Echtzeitbetriebssystemen aus dem TI Design Network unterstützt.

TI-RTOS – Der stabile Echtzeit-Kernel TI-RTOS (vormals SysBIOS) ermöglicht Entwicklern die einfache Portierung von Anwendungen zwischen verschiedenen TI-MCUs, auf denen TI-RTOS läuft, was zu einer erheblichen Verkürzung der Entwicklungszeit von innovativen Produkten führt. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören:

  • Standardsatz von Multitasking-, Power-Management- und Peripherietreiber-APIs
  • TCP/IP, USB und FAT-Dateisystem
  • Großes Angebot an Initialisierungsdateien und Gerätetreibern für viele LaunchPad-Kits und BoosterPacks von TI
  • Zahlreiche Beispiele
  • Kostenlos als Open Source verfügbar

Lernen Sie TI-RTOS kennen: Echtzeitbetriebssystem (RTOS)

TI-RTOS

Umfassende Unterstützung durch kommerzielle Echtzeitbetriebssysteme

Zu den Produktangeboten im TI Design Network gehören für Mikrocontroller optimierte, minimalistische Echtzeitbetriebssystem-Kernel mit geringem Speicherbedarf, wie z. B. Micrium µCOS/III und FreeRTOS.

RTOS für Mikrocontroller und Drahtlos-Mikrocontroller – unterstützte Plattformen
    MSP430™ 16-Bit-MCUs mit extrem niedriger Leistungsaufnahme MSP432™ 32-Bit-MCUs mit extrem niedriger Leistungsaufnahme C2000™-MCUs zur Echtzeit-Steuerung SimpleLink WiFi-MCUs ARM-MCUs der Tiva C-Serie Hercules™ ARM®
Cortex™-R Sicherheits-MCUs
Anbieter Produkt MSP430-Mikrocontroller MSP432-Mikrocontroller C2000 CC2600 CC3200 TM4C TMS570 RM4xx
TI TI-RTOS    
CMX Systems CMX-RTX, CMX-Tiny            
EleSoftRom DioneOS              
ETAS RTA-OSEK              
Expresslogic ThreadX        
FreeRTOS FreeRTOS, OpenRTOS    
Keil KeilRTX            
Mentor Graphics Nucleus+®          
Micrium µC/OS-II, µC/OS-III      
Micro Digital SMX®          
Pumpkin Salvo              
Quantum Leaps QP              
RoweBots Unison              
Sciopta Sciopta            
SEGGER embOS            
TinyOS Alliance TinyOS              
Vector Elektrobit AUTOSAR              
Wittenstein SafeRTOS            

Energia für Arduino-Benutzer

Rapid-Prototyping-Plattform

  • Basiert auf dem Arduino- und Wiring-Framework und ermöglicht die einfache Wiederverwendung vorhandener Arduino-Bibliotheken
  • Multitasking-Unterstützung durch Integration mit TI-RTOS
  • Enthält IDE für TI-Bausteine
  • Unterstützt die meisten TI-LaunchPad-Entwicklungskits und zugehörigen BoosterPacks

Erfahren Sie mehr über das Software-Prototyping mit Energia

Energia