High-Reliability-Produkte

Für Bausteine der Klassen Q und V gemäß Liste qualifizierter Hersteller (QML)

TI.com bietet gegen eine Servicegebühr die Datumscodeauswahl an. Diese hermetisch versiegelten Bausteine verwenden zur Rückverfolgbarkeit einen Chargendatumscode in Verbindung mit der vollständigen Teilenummer des Bausteins. Sie finden Datumscode-Auswahlmöglichkeiten im Dropdown-Menü basierend auf der eingegebenen Menge und dem verfügbaren Bestand.

HiRel-Auswahl

Der Chargendatumscode besteht gemäß der US-Militärspezifikation MIL-PRF-38535 aus einer vierstelligen Kennzeichnung für Jahr und Woche (JJWW) sowie einem optionalen Suffix (JJWWAA) zur Kennzeichnung mehrerer in derselben Woche hergestellten Chargen desselben Bausteins oder einer Chargen-Unterteilung, z. B. 2010A, 2010B oder 2010BA. Der zugehörige JJWWAA-Code ermöglicht die Nachverfolgbarkeit einer bestimmten Charge und deren zugehöriger Berichte zur QCI-Qualitätskonformität (Quality Conformance Inspection).

Beachten Sie Folgendes:

  • Der zugehörige JJWW-Datumscode dient nur zur Bestandsalterungskontrolle und unterstützt keine Rückverfolgung auf eine einzelne Charge.
  • TI-Chargennummern sind vom System zugewiesen.
  • TI unterstützt keine Kennzeichnung mit vom Kunden vorab zugewiesenen Chargenkontrollnummern.
  • Die QML-Bausteinkennzeichnung wird durch MIL-PRF-38535 definiert.
  • TI definiert die Bausteinkennzeichnung für Nicht-QML-Produkte.
  • TI unterstützt keine Kennzeichnung mit einer eindeutigen Identifikation (UID) gemäß Militärstandard MIL-STD-130 des US-Verteidigungsministeriums zur Kennzeichnung von US-Militäreigentum.

 

Details zur Datumscode-Auswahl

Die untenstehende Tabelle enthält die verfügbaren Datumscode-Auswahlmöglichkeiten für hermetisch versiegelte QML-Bausteine, die über TI.com bestellt werden.

Datumscode
Beschreibung
SLDC-QMLV Datumscode für einzelne Charge nur für Bausteine der Klassen V oder S.
SLDC-QMLQ Datumscode für einzelne Charge für Geräte der Klassen B oder Q.
SPECIFIC-DC Für Kunden, die einen spezifischen Chargendatumscode für Klassen B, Q, S und V anfordern.
SLDC-5Year Datumscode für einzelne Charge weniger als 5 Jahre für Klassen B, Q, S und V.
SLDC-2Year Datumscode für einzelne Charge weniger als 2 Jahre für Klassen B, Q, S und V.
SLDC-1Year Datumscode für einzelne Charge weniger als 1 Jahr für Klassen B, Q, S und V.
DC-5Year Datumscode für einzelne Charge weniger als 5 Jahre für Klassen B, Q, S und V.  Enthält keinen Datumscode für einzelne Charge.
DC-2Year Datumscode für einzelne Charge weniger als 2 Jahre für Klassen B, Q, S und V.  Enthält keinen Datumscode für einzelne Charge.
DC-1Year Datumscode für einzelne Charge weniger als 1 Jahr für Klassen B, Q, S und V.  Enthält keinen Datumscode für einzelne Charge.

Berichte zur Produktkonformität

TI verwendet zur Kontrolle des Fertigungsprozesses Mess- und Überwachungsverfahren mit statistischer Prozesskontrolle (SPC) in allen Phasen der Fertigung. Informationen zu QML-Geräten von TI finden Sie unter "QML-Fluss, seine Bedeutung und Beschaffung von Chargeninformationen" und "QML-Prozessoptimierungen". TI führt Qualitätsinspektionen (QCI) gemäß MIL-PRF-38535 und MIL-STD-883 nur für Bausteine der Klassen Q und V durch. Eine QCI beinhaltet die Konformitätsüberprüfung jeder einzelnen Charge durch Erstellen eines Verarbeitungskonformitätsberichts vor Auslieferungen von der Fertigungseinrichtung zur Produktvertriebsstelle. Chargenspezifische Berichte für QML-Bausteine der Klassen Q und V sind definiert in „QML-Fluss, seine Bedeutung und Beschaffung von Chargeninformationen”. TI macht Kunden keine physischen Muster verfügbar, deren Qualität mit dem QCI-Prozess kontrolliert wurde.

Informationen zu Datumscode und PCR-Charge finden Sie am Beginn der QCI-Unterlagen wie folgt:

 

HiRel-Baugruppencode
HiRel-Bericht

Falls Sie weitere Informationen für Ihren Einkauf auf TI.com benötigen, wenden Sie sich bitte an das TI Kundendienst-Center