Mikrocontroller auf Basis des TM4C12x ARM® Cortex®-M4F-Kerns

Die TM4C12x-MCUs mit Funktionen zur Internet- und Cloudanbindung ermöglichen dank einem breiten Spektrum integrierter Peripheriemodule die Umsetzung von IoT-Gateway-Anwendungen.



Verbinden

Verbinden

Profitieren Sie von einer stärkeren Integration von Konnektivitätsfunktionen ohne Einbußen bei Sicherheit, Preis, Leistung oder Stromverbrauch.

Mehr

Kommunikation

Kommunikation

Von Ethernet über USB und CAN bis hin zu grundlegenden UARTs: Die TM4C-MCUs bieten eine Vielzahl von Lösungen für Industrieautomatisierung, IoT und Sensor-Hubs.

Mehr

Steuerung

Steuerung

Für einfache Bewegungssteuerungsanwendungen mit bis zu 40 PWM-Ausgängen und zwei Quadratur-Encoder-Eingängen.

Mehr

TM4C129x-Serie: ENET + LCD-MCUs

Die TM4C129x-MCUs sind die branchenweit ersten MCUs auf Basis des ARM Cortex-M4F mit integriertem Ethernet MAC+PHY. Damit können Kunden eine ganz neue Klasse hochvernetzter Produkte entwickeln, die durch ihre Cloud-Anbindung das ständig wachsende Internet der Dinge (IoT) unterstützen. Die TM4C129x-MCUs bieten neben einer CPU mit 120 MHz und zahlreichen Konnektivitätsoptionen auch hardwaregestützten Datenschutz und einen LCD-Controller. Dies spart Platinenplatz und ermöglicht ein breites Spektrum verbundener Anwendungen. Dazu zählen etwa IoT-Gateways, verbundene Heim-/Gebäudeautomations-Controller, verbundene Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI), vernetzte Sensor-Gateways und vieles mehr. Laden Sie jetzt das Datenblatt zur TM4C129XNCZAD-MCU herunter.

TM4C123x-Serie: USB + CAN-MCUs

Die TM4C123x-MCUs vereinen die ARM Cortex-M4F-CPU, einen Fließkomma-Kern für einfache Genauigkeit und bis zu 80 MHz Taktfrequenz sowie hochleistungsfähige Analog-Digital-Wandler in einem integrierten Baustein bei einem Stromverbrauch von nur 1,6 μA. Mit bis zu 40 PWM-Ausgängen, einer üppigen Anzahl serieller Kommunikationsperipherie, USB OTG und zwei CAN-Controllern bieten die TM4C123x-MCUs eine hervorragende Basis für Heim-, Gebäude- und Industrieanwendungen. Laden Sie jetzt das Datenblatt zur TM4C123GH6PZ-MCU herunter.

Videos

Stellaris® ARM Cortex-M3-MCU

Sie suchen Stellaris LM3S-Mikrocontroller? Dann finden Sie hier weitere Informationen.

Mehr

Aktualisieren Sie auf TM4C12x-MCUs

Hier finden Sie kompatible Teile für Ihre Stellaris LM3S-Produkte im TM4C12x-Sortiment von TI.


Los

MCUs für Steuerung und Automatisierung bringen die Leistung von Steuerung, Anwendungsverwaltung und Konnektivität in Industrieanwendungen. Diese MCU-Plattform beinhaltet die TM4C-MCU-Plattform. Sie vereint einen ARM Cortex-M4F-Kern, überzeugende Konnektivitäts- und Kommunikationsperipherie und den C28x + ARM-Kern, dessen Architektur die effiziente Verarbeitung von Regelkreisen, Host-Management und Kommunikationsaufgaben ermöglicht. MCUs zur Steuerung und Automatisierung können in zahlreichen Endgeräten in den Bereichen HMI, Automatisierung und Prozesssteuerung, digitale Hochleistungsnetzteile und High-End-Solarwechselrichter sowie in vielen weiteren Anwendungen eingesetzt werden.