Home Wireless connectivity Bluetooth products

Wireless connectivity

Bluetooth® niederenergetisch – Design & Entwicklung

Unterstützte SimpleLinkTM Entwicklungskits 

CC26x2R-LaunchPad™-Entwicklungskit

  • Drahtlose Bluetooth 5-MCU
  • Arm Cortex-M4F
  • 352 kB Flash-Speicher, 256 kB ROM, 80 kB RAM

CC2640R2F-LaunchPad-Entwicklungskit

  • Drahtlose Bluetooth 5-MCU
  • Arm Cortex-M3
  • 128 kB Flash-Speicher, 144 kB ROM, 20 kB RAM

CC1352R-LaunchPad-Entwicklungskit

  • Sub-1 GHz + drahtlose 2,4 GHz MCU
  • Arm Cortex-M4F
  • 352 kB Flash-Speicher, 256 kB ROM, 80 kB RAM

CC1352P-LaunchPad-Entwicklungskit

  • Sub-1 GHz + drahtlose 2,4 GHz MCU mit integriertem + 20 dBm PA
  • Arm Cortex-M4F
  • 352 kB Flash-Speicher, 256 kB ROM, 80 kB RAM

CC2652RB LaunchPad-Entwicklungskit

  • Kristalloser BAW Bluetooth 5 mit drahtlosem MCU
  • Arm Cortex-M4F
  • 352 kB Flash-Speicher, 256 kB ROM, 80 kB RAM

CC1352R Multiband LaunchPad SensorTag-Kit

  • Sub-1 GHz + 2,4 GHz Funk-MCU
  • Integrierte Umgebungsbewegungs-Sensoren&
  • 2x AAA-Batteriebetrieb

SimpleLink-Software

SimpleLink CC13x2- und CC26x2-SDK

Das SimpleLink CC13x2- und CC26x2-Software Development Kit (SDK) bietet ein umfassendes Softwarepaket für die Entwicklung von Sub-1 GHz- und 2,4-GHz-Anwendungen, einschließlich Unterstützung für Bluetooth® Low Energy, Zigbee®, Thread, 802.15.4-basierte, proprietäre und Multi-Protokoll-Lösungen bei drahtlosen SimpleLink CC13x2- und CC26x2-MCUs.

SimpleLink CC2640R2-SDK

Das SimpleLink™ CC2640R2 Software Development Kit (SDK) enthält lizenzfreie Software-Stacks mit Bluetooth® Low Energy () von TI zur Entwicklung auf den ARM® Cortex®-M3-basierten drahtlosen CC2640R2F und CC2640R2L MCUs. 

Entwicklungstools

SmartRF Studio

Eine Windows-Anwendung, die Entwickler von HF-Systemen dabei unterstützt, die Leistung der HF-ICs bereits in einer frühen Entwicklungsphase umfassend zu beurteilen.

Sensor Controller Studio

Sensor Controller Studio ist eine Anwendung zum Programmieren, Testen und Debuggen von Code für den CC26xx/CC13xx-Sensorcontroller, mit der sich Anwendungen mit extrem geringem Stromverbrauch entwickeln lassen.

Resource Explorer

Diese Umgebung hilft Ihnen dabei, die neuesten Beispiele, Bibliotheken, Demoanwendungen, Datenblätter usw. für die gewünschte Plattform zu finden.

Eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), die das TI-Portfolio von Mikrocontrollern und Embedded-Prozessoren unterstützt.

Eine benutzerfreundliche IDE mit Projektverwaltungstools und Editor, die einen hochoptimierten C/C++-Compiler beinhaltet.

Ein eigenständiges Tool zur Programmierung des integrierten Flash-Speichers von TI-MCUs und Sitara-Prozessoren.

Dieses Tool dient zur Programmierung des Flash-Speichers vieler Drahtlosbausteine der SimpleLink™-Plattform und zum Upgrade von Firmware und Bootloader auf den entsprechenden Evaluierungsplatinen und Debuggern.

Ein kleines Debugging- und Programmiersystem für drahtlose Netzwerklösungen.

SmartRF Packet Sniffer 2 enthält Software und Firmware zum Erfassen und Anzeigen von Over-the-Air-Paketen.

Windows-Anwendungen ausgestattet, die Dienste, Eigenschaften und Attribute von Bluetooth-Geräten mit niedrigem Energieverbrauch anzeigen. Kann auch verwendet werden, um Firmware für den SensorTag und BLE Over-the-Air herunterzuladen.

Die normativen Anforderungen zur Zertifizierung eines Bluetooth-Produkts werden von der Bluetooth Special Interest Group und der FCC festgelegt.

Flash-Programmierung: Dienste und Tools

TI bietet verschiedene Hardware- und Softwarelösungen zur systemseitigen und Off-Board-Programmierung von MSP-Geräten an.

  • Die systemseitige Programmierung ist eine Methode der Programmierung, bei der der MSP-Baustein programmiert wird, nachdem er auf der Platine installiert wurde. Diese Methode wird vor allen dann verwendet, wenn für das Gerät in letzter Minute Firmware-Aktualisierungen benötigt werden, z. B. in der Fertigung, um Produktkalibrierungswerte oder produktspezifische ID-Informationen zu speichern.
  • Die Off-Board-Programmierung ist eine Methode der Programmierung, bei der das Programm für den MSP-Baustein erstellt wird, bevor er auf der Platine installiert wird. Diese Art der Programmierung wird in der Regel für mehrere Bausteine gleichzeitig durchgeführt, was die Zeit für die Einführung neuer Programme erheblich verkürzt.

Die direkt von TI angebotenen Programmierlösungen erfüllen möglicherweise nicht die Anforderungen jedes Kunden. Aus diesem Grund haben wir nachfolgend für Sie eine nicht erschöpfende Liste bekannter Drittanbieter zusammengestellt, die MSP430 unterstützen und Sie auf den verschiedenen Etappen Ihrer MSP430-Programmierung begleiten können.

Programmiertool
Beschreibung
Tool-/Servicetyp
Kapazität (Durchsatz)
Anbieter
Ort
Hardware Software
Dienstleistungen
SmartRF
Flash Programmer

Massenproduktion in systemseitiger und Off-Board-Programmierung
yes
Texas Instruments  USA
UniFlash Massenproduktion in systemseitiger und Off-Board-Programmierung
yes
Texas Instruments  USA
XDS110 JTAG-Debug-Tastkopf
Debugging, systemseitige und Off-Board-Programmierung
yes
Texas Instruments  USA
XDS200
JTAG-Debug-Tastkopf

Debugging, systemseitige und Off-Board-Programmierung
yes
Texas Instruments  USA
Action
Circuits

Europäischer Programmierdienstleister mit Service-Angeboten für Programmierung und Tape & Reel-Services
yes
Action
Circuits
Globale
EPS-Programmierlösungen

Weltweit tätiger Programmierdienstleister mit Service-Angeboten für Programmierung und Tape & Reel-Services
yes
Globale
EPS-Programmierlösungen
Elprotronic
Flash & Gang-Programmierer und Softwareanbieter
yes
yes
< 64 Elprotronic
Olimex

 

Anbieter für MSP430 JTAG-Hardwareprogrammierung

yes
Olimex
DediProg
yes
yes
Dediprog-Technologie
Elnec Europäischer Hersteller und Universalprogrammierer
yes
Ein Standort und mehrere Standorte Elnec
Phyton Anbieter systemseitiger und universeller Programmierung
yes
yes
Phyton
Data IO

Bietet umfassende Bausteinprogrammierungslösungen für Kunden weltweit an.

Das Unternehmen bietet eine komplette Palette mit Programmiermodulen für einzelne Standorte & Universal-Programmiermodulen für mehrere Standorte an.

yes
yes
> 1000 Data I/O
BPM
Micro
Bietet ein vollständiges Ökosystem manueller und automatisierter universeller Programmierlösungen
yes
yes
> 1000 BPM
Micro
Acroview Universeller Programmieranbieter und Programmierdienstleister mit Sitz in China
yes
yes
Acroview
Hi-Lo Systems Automatisiertes Programmiersystem und Programmierdienstleister
yes
yes
Hi-Lo
Systems
Xeltek Anbieter universeller Programmierlösungen
yes
yes
Xeltek
SMH
Technologies
Anbieter systemseitiger Programmiertools
yes
yes
SMH Technologies

Weitere Kits und Software

Mit dem SensorTag-IoT-Demokit mit Bluetooth Low Energy für die Drahtlos-MCU SimpleLink CC2640 können Sie Ihre Sensordaten in drei Minuten in die Cloud übertragen.

All-in-One-Lösung für die Entwicklung von sprachbasierten Bluetooth® Low Energy, ZigBee® RF4CE™ oder Multi-Standard-Fernbedienungen mit den drahtlosen MCUs CC2640, CC2620 bzw. CC2650.

Perfekt geeignet zur Evaluierung der drahtlosen CC2540- oder der CC2541-MCU. Dieses Kit enthält eine CC2541-Keyfob-Platine und einen CC2540-USB-Dongle zur Beurteilung der Leistung der beiden Drahtlos-MCUs.

Das Plug-In-Modul für SimpleLink™ Bluetooth® Low Energy CC2650-Modul-BoosterPack ist der schnelle und einfache Weg, um Bluetooth Low Energy in Ihr LaunchPad™-Entwicklungskit einzubauen.

Das SimpleLink HomeKit-Plug-in bietet eine robuste Entwicklungslösung für MFi-Lizenznehmer, die SimpleLink Bausteine CC13x2/CC26x2 und CC32xx verwenden.

Bietet ein voll unterstütztes, Bluetooth 4.2-zertifiziertes Stack mit allen notwendigen Softwarekomponenten, Beispielanwendungen und Dokumentationen für einen schnellen Einstieg in die BLE-Entwicklung.

Auf der GitHub-Seite von SimpleLink finden Sie fortgeschrittene und spezielle Codebeispiele, z. B. zu MultiRole (gleichzeitiger Master-/Slave-Betrieb) und zum High-Throughput-Modus von Bluetooth Low Energy.

Demonstrationskit, das über eine einfache Android- oder iOS-Schnittstelle cloudbasierte Sensoranwendungen ermöglicht.