Qualitätssystemhandbuch

Das Qualitätssystem von TI besteht aus einer einheitlichen, interaktiven Plattform zur Verwaltung unserer Qualitätsanforderungen. Dieses umfassende System wurde 1985 eingeführt und ist seitdem ein wesentlicher Bestandteil der Fähigkeit von TI, entsprechende Leitlinien und eingebettete Verarbeitungsprodukte von einer weltweiten Produktionsbasis bereitzustellen.

Das Qualitätshandbuch (QSM), auch als QSM000 bekannt, begleitet das Qualitätssystem und definiert die Richtlinien und Prozeduren, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die Kundenanforderungen sowie internationale und nationale Normen erfüllt werden. Im QSM werden Arbeitsanweisungen und Prozessabläufe für bestimmte Maßnahmen dokumentiert, die zur Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems und der Qualitätsrichtlinien erforderlich sind. All dies dient der Sicherstellung unserer hohen Qualitäts- und Zuverlässigkeitsanforderungen sowie auch einer vortrefflichen Geschäftsleistung. Es wird von jedem verwendet, der bei TI an Konstruktions-, Herstellungs- oder Betreuungsverfahren für die Halbleiterprodukte und -dienste von TI beteiligt ist.

* TI achtet mit größter Sorgfalt darauf, alle Normen einzuhalten, das QSM000 stellt keine Vertragsunterlagen und sollte nicht als Teil der Spezifikation im Rahmen der Gewährleistung angesehen werden.