FAQs zu PPAP für Automobilanwendungen

Was ist ein PPAP?

PPAP (Production Part Approval Process) ist ein von der Automotive Industry Action Group (AIAG) definierter Industriestandard-Prozess zur Einreichung von Produktinformationen an Kunden in der Automobilindustrie und zur Einholung der Kundengenehmigung für den Versand von Produkten. TI stellt allen Kunden von Produkten, die „qualifiziert für Automobilanwendungen“ sind, PPAP-Dokumentation im TI-Produktdatenblatt zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im PPAP-Handbuch (4. Auflage) der AIAG.

Für welche Produkte kann TI PPAPs bereitstellen?

AKTIVE Produkte, die für Automobilanwendungen qualifiziert sind. TI stellt PPAP-Dokumente für eine einzelne, spezifische bestellbare Teilenummer zur Verfügung.

PPAP sind für Kunden bestimmt, die ein TI-Automobilprodukt in ihre Anwendung integriert haben und den PPAP-Prozess entsprechend den Anforderungen der Automobilindustrie befolgen.

Wie kann ich einen PPAP von TI anfordern?

Sie können PAP-Dokumente hier anfordern.

Wie lange dauert es, bis TI einen PPAP bereitstellt, nachdem er angefordert wurde?

PPAPs der Stufe 1 können über das Online-PPAP-Anforderungsportal von TI angefordert werden. Die Zustellung erfolgt in der Regel sofort.

Die Erstellung anderer PPAP-Stufen dauert in der Regel 14−30 Tage, je nach spezifischer Anforderung.

Welche Informationen benötige ich zum Starten einer PPAP-Anforderung?

  • Bestellbare TI-Artikelnummer
  • Kundenteilenummer (falls erforderlich)
  • PPAP-Stufe
  • IMDS-ID des Kunden (wenn IMDS-Erklärung erforderlich ist)
  • PCN-Nummer von TI, verfügbar am Anfang des PCN-Schreibens, das Sie von TI erhalten haben (bei Anforderung eines PCN-PPAP)

Wie oft kann ich einen PPAP anfordern?

Für jede TI-Teilenummer (oder Kunden-Teilenummer) kann nur eine Anfrage eingereicht werden. Sie können jedoch jederzeit vor der Genehmigung eine PPAP-Anforderung ändern, indem Sie auf der PPAP-Übersichtsseite auf „Änderungen anfordern“ klicken. Bitte beachten Sie, dass PPAPs nach der Genehmigung gesperrt sind und nicht mehr geändert werden können.

Kann ich einen PPAP mit L1 und anschließend einen PPAP mit höherer Stufe anfordern?

Sie können die angeforderte PPAP-Stufe jederzeit vor der Genehmigung ändern.

Ich habe einen PPAP versehentlich genehmigt. Was kann ich jetzt tun?

Bitte senden Sie eine Anfrage an das Kundensupportzentrum von TI. Geben Sie die Nummer der PPAP-Anforderung an, deren Genehmigung zurückgenommen werden soll. TI wird Ihren Fall überprüfen und feststellen, ob die Genehmigung widerrufen werden kann. Bitte beachten Sie, dass die PPAP-Genehmigung nach 7 Tagen oder nach Eingang von Bestellungen bei TI unwiderruflich ist – je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt.

Wie kann ich meine ausstehenden PPAPs sehen?

Sie können alle PPAP-Anfragen auf der PPAP-Zielseite anzeigen.

Wer kann einen PPAP genehmigen? 

Sie können alle von Ihnen angeforderten PPAPs genehmigen. Ebenso können TI-Mitarbeiter die Genehmigung in Ihrem Namen auf der Grundlage von mündlichen oder schriftlichen Mitteilungen vornehmen.

TI verlangt, dass PSWs, die über TI.com geliefert werden, innerhalb von 21 Tagen überprüft und genehmigt werden. Änderungswünsche müssen innerhalb dieses Zeitraums ebenfalls bei TI eingereicht werden. Wenn Ihr PSW nicht innerhalb von 21 Tagen genehmigt wird, erfolgt die Genehmigung durch das System in Ihrem Namen. Darüber hinaus stellt die Platzierung von Bestellungen die Genehmigung des neuesten PSW vor der Bestellung dar.

Ich habe eine PPAP-Anfrage eingeleitet, bin aber noch nicht bereit, fortzufahren. Welche Optionen habe ich?

Das PPAP-Anforderungsformular ist schnell und einfach – es sind weniger als 10 Eingaben erforderlich. TI empfiehlt Benutzern, die erforderlichen Informationen zu überprüfen, bevor eine PPAP-Anforderung eingeleitet wird.

Weitere Fragen? Senden Sie sich an den TI-Kundendienst.