Home Power management Sequencers

Power management

Sequencers – Design und Entwicklung

Referenzdesigns

Referenzdesign zur Stromversorgung energieeffizienter TDA3x-basierter Systeme für den Automobilbereich

  • ADAS-Stromversorgungsdesign unter Verwendung des TDA3x SoC von einem Autobatterie-Eingang aus
  • Entwickelt nach ISO 7637-2:2004
  • Volle Ein-/Ausschaltsequenzierung

EVM für USB-Schnittstellenadapter

  • Dieses EVM dient als Schnittstellenadapter bzw. Brücke zwischen einem Host-PC (IBM™-kompatibel) und einem oder mehreren Slave-Geräten per Standard-USB-Kabel (Typ-A auf Mini-B).
  • Unterstützt I²C, SMBus oder PMBus sowie GPIO im Master-Modus.

SIMPLE SWITCHER®-Stromversorgungsmodul, 30 A, mit 3 bis 14,5 V

  • Einstellbar von 0,6-V bis 3,3-V-Ausgang
  • 30 W Ausgangsleistung für die Stromversorgung einer breiten Reiche von FPGA-Kernschienen und ASICs
  • Ideales Design für die Leistungscharakterisierung während der Entwurfsphase und anschließende Kostenersparnis

Software

Fusion Digital-Software

Fusion Digital Power™ ist die grafische Benutzeroberfläche (GUI) für die Konfiguration und Überwachung bestimmter digitaler Stromversorgungscontroller und Sequenzer/Statusmonitore von Texas Instruments. Die Kommunikation mit dem Baustein erfolgt über das PMBus-Protokoll unter Verwendung eines USB-Adapters von TI.

Fusion Digital Manufacturing-Software

Das Fusion Digital Power Manufacturing-Tool (MFR-GUI) ist eine grafische Benutzeroberfläche zum Konfigurieren, Kalibrieren und Testen von TI-Bausteinen, die von der Fusion Digital Power Designer-Software unterstützt werden. Das Tool wird in der Regel in Fertigungsumgebungen eingesetzt.