Home Power management Sequencers

Power management

Stromversorgungssequenzer

Nehmen Sie die Stromversorgungssequenzierung selbst in die Hand

Gleichgültig, ob Ihr System über zwei oder Dutzende von Spannungsschienen verfügt – wir haben einen Stromversorgungssequenzer im Angebot, der alle Ihre Anforderungen erfüllt. Die Stromversorgungssequenzierung ist ein wichtiger Teil des Designs, vor allem bei komplexen Systemen mit mehreren Spannungsschienen. Moderne hochleistungsfähige Verarbeitungsbausteine, wie FPGAs, ASICs, PLDs, DSPs, ADCs und Mikrocontroller, benötigen mehrere Spannungsschienen, um ihre eigenen internen Schaltkreise wie Kern, Speicher und E/A, mit Strom zu versorgen. Diese Anwendungen erfordern eine sehr spezifische Ein- und Ausschaltsequenzierung für Spannungsschienen, um einen zuverlässigen Betrieb, eine bessere Effizienz und einen guten allgemeinen Systemzustand zu gewährleisten.

Analoge Stromversorgungssequenzer

Einfache Stromversorgungssequenzierung zum problemlosen Ein- und Ausschalten.

Digitale Stromversorgungssequenzer

Flexible Sequenzierung zum Konfigurieren, Steuern und Überwachen. Unsere digitalen Stromversorgungssequenzer bieten die Vorteile von PMBus und digitaler Stromversorgung, ohne dass Sie Ihre Stromversorgungsarchitektur ändern müssen.

Analog

Wir bieten das einfachste Verfahren zur Steuerung der Ein- und Ausschaltsequenz mehrerer Stromversorgungen. Diskrete Lösungen mit einer Kombination aus Widerständen und Kondensatoren können zwar die Einschaltsequenzierung bereitstellen, sind jedoch nicht in der Lage, die umgekehrte Sequenz für das Ausschalten zu implementieren. Die einfachen Stromversorgungssequenzer LM3880 und LM3881 bieten folgende Leistungsmerkmale:

  • Steuerung der Ein- und Ausschaltsequenz
  • Einfache Implementierung
  • Geringer Platzbedarf (LM3880 - 2,9 mm × 1,6 mm; LM3881 - 3 mm × 3 mm)
  • Bis zu 6 sequenzierte Schienen durch Kaskadierung von zwei Sequenzern
  • Einstellbares Sequenz-Timing mit externem Kondensator (LM3881)

Stromversorgungssequenzierung mit Rücksetz-ICs

TI bietet auch eine einfache Option für die Einschaltsequenzierung mittels Rücksetz-ICs mit einstellbarem Timing an. Die TPS3860xx-Überwacherfamilie bietet folgende Leistungsmerkmale:

  • Möglichkeit zur Überwachung und Sequenzierung von bis zu vier einzelnen Schienen
  • Einstellbares Timing mit vier einzelnen externen Kondensatoren
  • Geringer Platzbedarf von 4 mm × 4 mm
  • Minimaler Stromverbrauch (11 μA)

Digital

Die UCD90x-Familie digitaler Stromversorgungssequenzer (auch als Systemstatusmonitore bezeichnet) bietet eine umfassende digitale Lösung für komplexe Stromversorgungssysteme:

  • Konfigurierbare Ein- und Ausschaltsequenzierung für bis zu 24 Spannungsschienen auf Grundlage von Timing und/oder Abhängigkeiten (Schiene und/oder Kontakt)
  • PMBus/I2C-Schnittstellen, Überwachung von Spannung, Strom und Temperatur
  • Mehrstufige Fehlererkennung und Wiederherstellung im Fehlerfall (Abschaltung/Neustart/erneute Sequenzierung)
  • Einfache Konfigurationserstellung und vollständige Anpassung ohne Firmware-Entwicklung mit der einfach zu bedienenden Fusion Digital Power™ GUI
  • Zusätzliche Funktionen wie Spannungs-Margining für offenen und geschlossenen Regelkreis, Fehlerprotokollierung im nichtflüchtigen Speicher, vollständig anpassbare Sequenzierungsabhängigkeiten, angepasste, durch boolesche Logik gesteuerte GPIOs, Lüftersteuerung, System-Watchdog-Timer und Systemreset
  • In größeren Systemen können mehrere Bausteine kaskadiert werden

Unsere digitalen Stromversorgungssequenzer bieten die Vorteile von PMBus und digitaler Stromversorgung, ohne dass Sie Ihre Stromversorgungsarchitektur ändern müssen.

Schulungen und Support

Hier finden Sie Tipps und Tricks, hilfreiche Blogs, Anwendungshinweise, Videos und vieles mehr. Themen umfassen unter anderem den Umgang mit Sequenzern, spezifische Designüberlegungen und Softwaresupport.