Power management

Verbessern Sie Ihre Systemleistung mit unseren  linearen LDO-Reglern

Mit dem größten Portfolio an LDOs haben wir auch das Richtige für Sie

Low-Dropout-Linearregler (LDOs) sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Regelung einer Ausgangsspannung, die von einem Eingang mit höherer Spannung in einer Vielzahl von Anwendungen gespeist wird. Durchsuchen Sie unser Portfolio von über 500 Geräten mit Funktionen wie geringem Rauschen, großer Eingangsspannung (VIN), kleiner Gehäusegröße, niedrigem Ruhestrom (IQ), Prozessoranbindung und dem branchenweit erste intelligenten AC/DC-Linearregler. Wir unterstützen Sie auch bei nahezu allen LDO- Design Herausforderungen, von der Stromversorgung sensibler Analgosysteme bis hin zur Verlängerung der Batterielebensdauer.

Produktportfolio

Unsere hochleistungsfähigen linearen Leistungsregler und Niederspannungsregler zeichnen sich durch Rauscharmut, geringen Ruhestrom und große Eingangsspannungsbereiche aus. Unsere Low-Dropout-Regler (LDO) sind in kompakten Gehäusegrößen und für Anwendungen im Automobilbereich verfügbar.

Geringes Rauschen

Optimieren Sie die Signalintegrität mit unseren extrem rauscharmen LDOs.

Niedriger IQ

Sparen Sie Energie in einer Vielzahl von Anwendungen mit unseren LDOs mit niedrigem Ruhestrom.

Großer VIN-Bereich

Verbessern Sie die Systemzuverlässigkeit mit unseren robusten LDOs mit einem breiten Eingangsspannungsbereich.

Geringe Größe

Reduzieren Sie die Lösungsgröße mit unseren kleinen, leistungsstarken LDOs.

Neuigkeiten

Der ultrakleine LDO-Regler mit dem branchenweit niedrigsten Ruhestrom (25 nA),

Dieser extrem kleine LDO-Regler kombiniert geringes Ausgangsrauschen mit schnellem Einschwingverhalten, um die Systemlebensdauer und -leistung zu verbessern. Der TPS7A02 trägt dazu bei, die Lösungsgröße um 70 % zu verringern, die Anwendungslaufzeiten zu erhöhen und die Batterielebensdauer Ihrer Elektronik zu verlängern.

Designherausforderungen

Sie arbeiten nach einem engen Zeitplan und müssen darauf vertrauen, dass das gesuchte Gerät optimal für Ihre Anwendung geeignet ist.  Wir bieten Ihnen unsere branchenführenden Referenzdesigns, technische Dokumentation, Whitepapers, Videoinhalte und vieles mehr, um Ihnen bei der Lösung Ihrer Designherausforderungen zu helfen.

Stromversorgung empfindlicher Analoggeräte für Batterieanwendungen

Ganz gleich, ob Sie eine MCU, den Bildsensor einer Kamera oder die drahtlose Kommunikation mit Strom versorgen, wir helfen Ihnen, die beste Wahl zu treffen, um Ihre Designanforderungen zu optimieren und ein Gleichgewicht zwischen Leistung und langer Batterielaufzeit zu finden.

Zu den wichtigsten Vorteilen unserer LDO-Regler (Low-Dropout) bei der Stromversorgung empfindlicher Analoggeräte für Batterieanwendungen zählen:
 
  • Geringer Masse- und Ruhestrom: Minimierte Standby-Leistung, um die Batterielebensdauer zu verlängern. 
  • Geringes Ausgangsrauschen und hohes Versorgungsspannungs-Unterdrückungsverhältnis (PSRR): Verbessert die drahtlose Kommunikation und Datenwandler: Die hohe PSRR-Leistung unseres Reglers trägt dazu bei, Schaltrauschen aus einer DC/DC-Lösung zu beseitigen, und das geringe Ausgangsrauschen trägt zur Verbesserung der Bitfehlerrate (BER) bei.
  • Niedriges Dropout (VDO):  So kann der LDO die Spannung länger regeln und in manchen Fällen als Lastschalter während der Batterieentladung fungieren.
  • Geringe Größe: Mit kleinen <1-mm -2-Gehäusen wie DSBGA- und X2SON-Gehäusen können unsere LDO-Regler in Anwendungen mit begrenzten Platzverhältnissen eingesetzt werden.
Baustein
Bausteinbeschreibung
Designressourcen
TPS7A02 LDO-Regler mit 200 mA und 25 nA Ruhestrom (IQ ) und schnellem Einschwingverhalten

Anwendungsbericht:
Verlängern Sie die Batterielebensdauer mit < 100 nA Ruhestrom-Abwärtswandlern, die eine < 150-μV-Spannungswelligkeit

erreichen. LDO-Rauschen erklärt

LDOs thermische Leistung in kleinen SMD-Gehäusen

 
LP5907 Extrem rauscharmer LDO-Regler mit 250 mA (6 μV RMS) und niedrigem Ruhestrom (12 μA) und hervorragender PSRR-Leistung
TPS727 Rauscharmer LDO-Regler mit 250 mA (33,5-μV RMS) und niedrigem Ruhestrom (IQ) (8-μA) mit schnellem Einschwingverhalten
LP5910 LDO-Regler mit 300 mA, extrem rauscharm (12 μV RMS) mit niedrigem Ruhestrom (IQ) (12 μA) und ausgezeichneter PSRR-Leistung
LP5912 Extrem rauscharmer LDO-Regler mit 500 mA (12 μV RMS) und niedrigem Ruhestrom (30 μA) und hervorragender PSRR-Leistung

Stromversorgung von Analogschaltungen zur Signalumformung

Ob Sie 150 mA oder 1 A für Ihre Dual-Rail-Netzteile benötigen - wir haben die richtige Lösung für Sie. Einer unserer neuesten Spannungsregler, TPS7A39, hilft Ihnen bei der Vereinfachung Ihres Designs indem er einen positiven und einen negativen Regler in einem einzigen Gehäuse mit geregelten Ausgängen kombiniert. Diese Funktion bewirkt, dass Stromversorgungs-Sequenzierungsprobleme vermieden werden können, die bei Doppelschienensystemen üblich sind da sowohl die positiven als auch die negativen Ausgänge des TPS7A39 sich ratiometrisch während des Startvorgangs verfolgen.

Zu den wichtigsten Vorteilen unserer LDO-Regler bei der Stromversorgung von analogen Signalkonditionierungsschaltungen gehören:

  • Geringes Ausgangsspannungsrauschen/Hohes Versorgungsspannungs-Unterdrückungsverhältnis (PSRR): Der hohe PSRR-Wert filtert die Welligkeit des Upstream-Wandlers und das Rauschen bei niedriger Frequenz heraus, wodurch ein Stromversorgungsrauschen, wie z. B. ein Schaltrauschen vermieden wird, das die Signalqualität beeinträchtigen kann. 
  • Große Eingangsspannungs- (VIN) und Ausgangsspannungsbereiche (VOUT): Unsere LDO-Regler mit hohem PSRR und geringem Rauschen sind mit Eingangsspannungen von bis zu ±36 V spezifiziert, um präzise Analogschaltungen zu unterstützen. 
  • Positive und negative Stromschienen: Sie können unsere Dual-Rail-LDO-Regler in Designs verwenden, die eine niedriges Schaltrauschen besitzen müssen, um das für die Stromversorgung Ihrer analogen Schaltkreise erforderliches geringe Ausgangsrauschen zu erreichen. 

 

Baustein
Bausteinbeschreibung
Designressourcen
TPS7A35 1-A-Leistungsfilter mit fester Dropout-Spannung von 300 mV und nur 3,8 μVRMS

Referenzdesigns:
Xilinx® Zynq® 7000-Serie (XC7Z015) Stromversorgungslösung, 8-W

-Dual-Rail-Lösung (+/-), extrem rauscharm, hoher PSRR, LDOs (-15 V bei 200 mA)

rauscharmer Festdropout ±2,5 bis ±12 VOUT 3 A Stromversorgung für Ultraschall-CW-Impulsgeber

Technischer Hinweis:
Überlegungen zur doppelten bipolaren Stromversorgung für Verstärker

TPS7A39 Dualer LDO-Regler (+/-), 150 mA, breiter V IN, extrem rauscharm (15 μV RMS) mit geregelten Ausgängen
TPS7A49 Positiver LDO-Regler mit 150 mA, breitem V IN, extrem rauscharm (15 μV RMS) und ausgezeichneter PSRR-Leistung
TPS7A30 Negativer 200-mA-LDO-Regler mit breitem V IN, rauscharm (15-μV RMS) und ausgezeichneter PSRR-Leistung
TPS7A47 Positiver LDO-Regler mit 1 A, breitem V IN, extrem rauscharm (4 μV RMS) und ausgezeichneter PSRR-Leistung
TPS7A33 Negativer LDO-Regler mit 1 A, breitem V IN, rauscharm (16 μV RMS) und ausgezeichneter PSRR-Leistung

Stromversorgung empfindlicher Analogsysteme

Wenn Sie eine Stromversorgung für 5G und darüber hinaus benötigen und Präzisionsmessgeräte besitzen, bei denen reine Spannungssignale entscheidend für eine maximierte Systemleistung sind oder eine Lösung mit geringstem Rauschen benötigen, haben wir einen LDO-Regler zur Beseitigung von Schaltrauschen, um eine rauscharme Stromversorgung zu gewährleisten. 

Zu den wichtigsten Vorteilen unserer LDO-Regler für die Stromversorgung von HF-empfindlichen Schaltungen zählen:

  • Geringes Ausgangsspannungsrauschen/Hohes Versorgungsspannungs-Unterdrückungsverhältnis (PSRR): Unsere LDO-Regler für empfindliche Analogsysteme verfügen über einen hohen PSRR-Wert, wo es darauf ankommt. Hier läuft der Upstream-Wandler auf Hochtouren. Der hohe PSSRR unserer Geräte filtert die Eingangswelligkeit heraus und sorgt für geringes Ausgangsrauschen, wodurch das Phasenrauschen minimiert wird.
  • Niedrige Dropout-Spannung: Bietet weiterhin eine geregelte Ausgangsspannung bei extrem niedrigem VIN, wodurch der Betriebsbereich Ihres Systems erweitert wird.
  • ANY-OUTTM  -Konfiguration: Gibt eine Ausgangsspannung aus, die vom Benutzer über eine PCB-Schaltung ohne externe Widerstände oder Vorsteuerungskondensatoren angepasst werden kann, wodurch er in der ANY-OUT-LDO-Konfiguration eine echte 0,75 % genaue Serie von Reglern erzeugt. Diese ANY-OUT-Funktionalität wird von unseren LDO-Reglern der TPS7A8xA-Familie unterstützt.
  • Leistungsdichte: Unterstützt den zuverlässigen Betrieb des Geräts über Jahre hinweg durch die Nutzung unserer niedrigen Dropout-Spannung und des niedrigen Temperaturwiderstands.

 

Baustein
Bausteinbeschreibung
Designressourcen
TPS7A90
TPS7A91
TPS7A92
LDO-Regler mit 500 mA, 1 A oder 2 A, extrem rauscharm (4 μV RMS) und mit ausgezeichneter PSRR-Leistung

Anwendungsbericht:
LDO-Rauschen verständlich gemacht

Referenzdesign:
 
Whitepaper:
TPS7A87
TPS7A88
TPS7A89   
Dualer LDO-Regler mit 500 mA, 1 A oder 2 A, extrem rauscharm (4 μV RMS pro Kanal) und ausgezeichneter PSRR-Leistung
TPS7A83A
TPS7A84A
TPS7A85A    
LDO-Regler mit 2 A, 3 A oder 4 A, extrem rauscharm (4 μV RMS) und mit hervorragender PSRR-Leistung und ANY-OUT-Programmierung

Extrem niedriges Standby-Energiemanagementsystem zur Verlängerung der Batterielebensdauer

Das Internet der Dinge (IoT) ist nur einer der Trends, die uns dazu bringen Sie bei der Entwicklung von Anwendungen mit längerer Batterielaufzei zu unterstützen. Unsere neuesten Bausteine mit extrem niedrigerm Ruhestrom (IQ ) verfügen über einen Leerlaufbetrieb von nur 25 nA und einen Abschaltstrom von ca. 3 nA, wodurch die Lebensdauer Ihrer Batterie sich verlängert.  Unser Sortiment an Linearreglern umfasst zahlreiche Spannungsregler mit geringen Standby-Stromverbrauch.

Zu den wichtigsten Vorteilen unserer Regler mit Akkupacks und Einzelzellen-Batterien gehören:

  • Geringer Masse- und Ruhestrom: Verbessert den Stromwirkungsgrad, indem mehr Strom von der Batterie zur Last geleitet wird.
  • Großer Eingangsspannungsbereich: Unterstützt einzelne Lithium-Knopfzellen (Li) in bis zu 15 s (15 Zellen in Serie) Li-Ionen-Batterien. 
  • Niedrige Dropout-Spannung: Bietet weiterhin eine geregelte Ausgangsspannung bei niedrigen Eingangsspannungen, um den Betriebsbereich des Systems zu erweitern.
  • Geringe Größe: Minimiert den Bedarf an zusätzlichen Komponenten, da je nach Anwendungsanforderungen nur eine oder zwei zusätzliche Komponenten benötigt werden. 

 

Baustein
Bausteinbeschreibung
Designressourcen
TPS7A02 LDO-Regler mit 200 mA und 25 nA Ruhestrom (IQ) und schnellem Einschwingverhalten

Referenzdesigns:
Extrem geringer Standby-Stromverbrauch für drahtlose Kopfhörerbatterien

Verbesserte Genauigkeit für Batteriekraftstoffanzeige für energiesparende industrielle IoT-Feldmessungen

Leichter Lastwirkungsgrad und rauscharme Stromversorgung für Wearables und IoT

650-W-Leistungsstufe ohne Kühlkörper für Offline-USV und Wechselrichter

mit niedriger Frequenz Optimieren Sie die Effizienz durch Kombination von einstellbaren Adaptern und Akkuladegeräten

Kommunikationsbrücke für Akkupack-Controller

Technischer Artikel:
LDO-Grundlagen: Einführung zum Ruhestrom

TPS7A05 LDO-Regler mit extrem niedrigem I Q (1-μA) und niedrigem VIN (1,4-V) erhältlich in einem DSBGA-Gehäuse mit 0,42 mm2 und einem X2SON-Gehäuse mit 1mm2.
TPS7A10,
TPS7A11
LDO-Regler mit 300 mA oder 500 mA, niedrigem V IN (0,6 bis 3,6 V), niedrigem V OUT (0,5 V), erhältlich in einem 0,42 mm2 DSBGA-Gehäuse
TPS7A25,
TPS7A26
LDO-Regler mit breitem Eingangsspannungsbereich (2,4 bis 18 V), 300 mA oder 500 mA, Low-I Q (2,5-μA) und Power-Good-Pin (PG)
TPS7A24
LDO-Regler mit 200 mA, niedrigem I Q (2,5 μA) und breitem V IN (2,4-18 V) in einem SOT-23-Gehäuse erhältlich
TPS709 LDO-Regler mit extrem niedrigem I Q (1-μA) und breitem V IN (2,7 bis 30 V) in einem SOT-23-Gehäuse erhältlich    
TPS7A16 LDO-Regler mit niedrigem Ruhestrom (5 μA) und hohem V IN (3 bis 60 V) in einem QFN-Gehäuse mit 3 mm x 3 mm erhältlich

Ausschalten von Off-board Sensoren

Die Nachverfolgungsfunktion von LDO-Reglern trägt dazu bei, dass Lasten auch dann richtig geregelt werden, wenn sie weit von der eigentlichen Stromversorgung entfernt sind. Unsere Tracking-LDO-Regler sind mit vollem Schutz ausgestattet, um sicherzustellen, dass die Steuereinheit-Platine nicht von Kabelstrangausfällen betroffen ist. Die Tracking-Architektur ermöglicht präzise Messungen an ohmschen, ratiometrischen Sensoren.

Zu den wichtigsten Vorteilen unserer LDO-Regler zählen:

  • Vollständiger Schutz: Versorgt die Sensoren robust über Kabel mit Ereignissen von Kurzschluss zu Batterie, Masseschluss, Gegenstrom und Verpolung. 
  • Verfolgungsgenauigkeit:  Stellt sicher, dass der Sensor von derselben Spannung erregt wird, die der ADC-Referenz zugeführt wird.
  • Großer Eingangsspannungsbereich: Ermöglicht dem LDO-Regler, induktiven Stößen infolge eines Lastabfalls standzuhalten. 
Baustein
Bausteinbeschreibung
Designressourcen
TPS7B4250-Q1 Spannungs-Tracking-LDO mit 50 mA, 40 V und 5-mV Tracking-Toleranz

Anwendungsbericht:
Verschiedene Anwendungen für die Spannungsverfolgungs-LDOs

Off-Board-Sensorstromversorgung im Automobilbereich

Referenzdesign:
Referenzdesign für 15-W-Leistungsreferenzmodul auf Systemebene für paralleles

LDO-Lösungsdesign mit TPS7B4253-Q1 für Karosseriesteuermodule im Automobilbereich

TPS7B4254-Q1 Spannungs-Tracking-LDO mit 150 mA, 40 V, mit 4-mV Tracking-Toleranz
TPS7B4253-Q1 Spannungs-Tracking-Regulierer für niedrige Spannung mit 300 mA, 40 V und 4-mV Tracking-Toleranz

LDO-Designressourcen

Wir bieten Ihnen bei Bedarf verschiedene Schulungs- und Supportoptionen, um Ihnen den Einstieg in Ihr Stromversorgungssystem zu erleichtern.

Durchsuchen Sie alle kompletten Referenzdesign-Schaltungen auf Platinen- und Systemebene, die Sie bei der schnellen Evaluierung und Anpassung Ihres Stromversorgungssystems unterstützen.

Finden Sie anhand von Parametern unsere vergleichbaren Bausteine für lineare Spannungsregler beliebiger Hersteller.

In unseren E2E™-Foren erhalten Sie technischen Support mit schnellen, verifizierten Antworten und Designunterstützung von unseren Experten.