Isolierung

Isolierung – Design und Entwicklung

Referenzdesign für Totem-Pole-PFCs mit 6,6 kW und 98,5 % Wirkungsgrad für HEV/EV-Ladegeräte im Fahrzeug

Dieses Referenzdesign arbeitet auf der Basis von SiC-MOSFETs, die von einem C2000™ MCU mit SiC-isolierten Gate-Treibern angesteuert werden. Es implementiert eine dreiphasige Verschachtelung und arbeitet im CCM, um eine Effizienz von 98,5 % zu erreichen.

Referenzdesign für Hochspannungs- und Isolierungsverlustmessungen im Automobilbereich

Dieses Design überwacht den Isolationswiderstand eines Hochspannungsbusses zur Gehäusemasse, ein notwendiges Merkmal in HEV/EV-Subsystemen, die mit Spannungen über 60 V betrieben werden.

Referenzdesign für Automobil-CAN mit verstärkter Isolierung

Dieses Referenzdesign unterstützt HEV/EV-Anwendungen, bei denen eine isolierte CAN-Kommunikation mit einem einfachen, isolierten Transformatortreiber erforderlich ist, um Strom zu sparen. Es zeichnet sich außerdem durch eine geringe Übertragungsverzögerung aus.

Referenzdesign zum Temperaturschutz von IGBT-Modulen für Wechselrichter von HEV/EV-Antrieben

Dieses Referenzdesign ist eine umfassende Temperaturerfassungslösung für die IGBT-Module in Wechselrichtersystemen, die die IGBT-Temperatur überwacht und den IGBT-Gate-Treibern eine thermische Abschaltung ermöglicht.

Referenzdesign für bidirektionalen Gleichspannungswandler (400 V/12 V)

Bei diesem Design handelt es sich um eine auf Mikrocontrollern basierte Implementierung eines isolierten bidirektionalen DC/DC-Wandlers. Dieses digital gesteuerte System kann die Leistungsstufe optimal steuern und nahtlose Übergänge zwischen Betriebsarten und PWM-Schaltmustern herstellen.

Referenzdesign für isolierte Strommessung (±300 A) für Traktionsinverter mit Überstromerfassung

Dieses Design zur isolierten Phasenstrommessung zeichnet sich durch eine präzise, inline shuntbasierte Motorphasenstromerfassung, eine verbesserte Störsicherheit gegen Schalttransienten und schnellere Reaktionszeiten bei Überstromereignissen aus.