Home Interface PCIe, SAS & SATA ICs

Interface

PCIe®, UPI, CXL™, SAS & SATA Messverstärker-ICs  

Vergrößern Sie die Reichweite Ihrer Signale und reduzieren Sie gleichzeitig die Designkomplexität

Wir bieten ein umfassendes Portfolio an energieeffizienten, Mehrkanal-Redrivers, Redrivern und passiven Switches mit kurzer Latenzzeit, die die PCIe®-,UPI-, CXL-, SAS- und SATA-Protokolle unterstützen. Die fortschrittlichen Signalaufbereitungsfunktionen unserer Bauteile tragen zur Senkung der Systemkosten bei und erhöhen gleichzeitig die Signalreichweite bei Konnektivitätsdesigns für Datenspeicher, PC und Notebook, Spiele und Automobilanwendungen.

PCIe-, UCI und CXL-Retimer und -Redriver

Einfach, Doppel- und Mehrkanal-ICs für die Verbesserung der Signalqualität und -verteilung für kosten- und leistungsoptimierte Systeme.

Produktsuche:

PCIe-, UPI- und CXL-Multiplexer

PCIe-kompatible passive FET-Switches mit äußerst niedrigem Versatz und Schalter mit extrem geringem Versatz und geringer Ausbreitungsverzögerung.

Produktsuche:

SAS- und SATA-ICs

Energieeffiziente Repeater und Multiplexer-Optionen mit großer Reichweite und mehreren Kanälen sowie Unterstützung für SAS und SATA.

Produktsuche:

PCIe Gen-4-Redriver zum Verstärken von Signalen und Vergrößern der Reichweite

Um die zunehmenden Anforderungen an Datenverarbeitung und -berechnung zu erfüllen, implementieren Unternehmen und Rechenzentren die neue Schnittstelle PCI Express 4.0. In diesem Video konzentrieren wir uns auf den PCI Express 4.0-Redriver und zeigen wie Sie ihn zur Erweiterung von Verbindungen zwischen Host und Endpunkt nutzen können.

Unterstützte PCIe Gen-4-Produkte

DS160PT801

Retimer, PCIe 4.0, 16 Gbit/s, 8 Lanes (16 Kanäle)

DS160PR810

Linearer Redriver, PCIe 4.0, 16 Gbit/s, 8 Kanäle

TMUXHS4412

PCIe 4.0, vierkanaliger differenzieller Mux/Demux 2:1, 16 Gbit/s

Technische Ressourcen

Erfahren Sie mehr über die Elemente die den PCIe Signalpfad ausmachen und die Abschwächungseffekte, die auf sein vorrangiges Übertragungsmedium einwirken.

Erfahren Sie, wie Sie Abschwächungseffekten mit Linkerweiterungsprodukten für PCIe Gen-4-Designs entgegenwirken können.