Differenzverstärker

Gekennzeichnet durch präzise abgestimmte Widerstandsnetzwerke für hohe Genauigkeit und großen Gleichtaktspannungsbereich

parametric-filterAlle Produkte anzeigen
Unsere Differenzverstärker sind optimiert für hohe Eingangsgleichtaktspannung und Gleichtaktunterdrückung zum Messen kleiner Differenzsignale. Hochleistungs-Differenzverstärkern der neuen Generation von TI nützen preisgekrönte Prozesse und Präzisionstechnologien, wie zum Beispiel Dünnschichtwiderstände und die propietäre e-Trim™-Technologie, um eine außergewöhnliche Gleichstromleistung zu bieten.

Nach Kategorien durchsuchen

Auswählen sortiert nach parametrischer Spezifikation

Hohe Gleichtaktspannung (≥ 50 V)

Maximaler Eingangssignalbereich mit hoher Gleichtaktspannungsfähigkeit.

Hohe CMRR (≥80 dB)

Verringern Sie unerwünschtes Rauschen durch ein hohes Gleichtaktunterdrückungsverhältnis.

Geringe Abweichung (Offset) (≤ 250 µV)

Verbessern Sie die Gleichstromgenauigkeit mit niedriger Abweichung (Offset) und hochpräziser Leistung.

Kleine Gehäuse (≤16 mm2)

Verringern Sie die Platinengröße ohne Leistungseinbußen.

Güteklasse für die Automobilindustrie

Vervollständigen Sie Ihr Automobilindustrie-Design mit AEC-Q100-zertifizierten Differenzverstärkern.

Finden Sie einen Differenzverstärker, welcher Ihren Designanforderungen am besten gerecht wird

INA500
Differenzverstärker

Geringer Stromverbrauch, kleiner dämpfender Differenzverstärker mit mehr als 1 MΩ RIN, 13,5 µA IQ

Ungefährer Preis (USD) 1ku | 0.145

Warum sollten Sie sich für unsere Differenzverstärker entscheiden?

checkmark

Hohe Gleichstrompräzision

Sorgen Sie für Langzeitstabilität mit Nulldrift, eliminieren Sie Parameterverschiebungen durch Gehäusebeanspruchung mit e-Trim, und bewahren Sie hohe CMRR- und geringe Verstärkungsfehler mit hoch abgestimmten 0,001-%-Dünnschichtwiderständen.

checkmark

Hoher Gleichtakteingangsbereich

Ermöglichen Sie Hochspannungsanwendungen mit exakten Messungen bei hohen Gleichtaktspannungen von bis zu ±550 V

checkmark

Geringer Stromverbrauch

Ermöglichen Sie batteriebetriebene Anwendungen mit Präzisions-Differenzverstärkern mit niedrigem Ruhestromverbrauch von fallweise nur 160 µA

checkmark

Kleine Gehäuse

Reduzieren Sie die Platinengröße mit WSON-Gehäusen ohne Anschlüsse von 3 x 3 mm bei unverändert branchenführender Präzision

Technische Ressourcen

Analog Design Journal
Analog Design Journal
Precision signal-conditioning solutions for motor control with position feedback
Dieser Artikel vergleich drei verschiedene Präzisions-Signalweglösungen für eine Positionsrückkopplungs-Anwendung. Hochleistungs-Differenzverstärker werden dazu verwendet, niedrigste ausgangsbezogene Abweichung sowie niedrigere Kosten zu erzielen. 
document-pdfAcrobat PDF
Application note
Application note
Analysis of Improved Howland Current Pump Configurations (Rev. A)
Dieser Artikel analysiert einige verbesserte Howland-Strompumpenkonfigurationen mit Differenzverstärkern, und stellt Empfehlungen zur Verbesserung ihrer Leistung bereit.
document-pdfAcrobat PDF
Circuit design
Circuit design
High common-mode differential input voltage to ±10-V ADC input circuit
Dieser Artikel erörtert die Vor- und Nachteile der Verwendung von Differenzverstärkern zur Umsetzung eines Signals mit hoher Gleichtaktspannung (VVcm) auf ein Pegel, welches der ADC aufnehmen kann.
document-pdfAcrobat PDF

Design- & Entwicklungsressourcen

Referenzdesign
Shunt-basierter Erdschlussschutz für Wechselrichter mit 100/110-VAC-Stromversorgung – Referenzdesign

This is a reference design for detecting ground fault in inverter-based drives. Inverter current is measured on both DC-positive and DC-negative bus using shunt resistors. INA149 current sense amplifier having a common-mode voltage range of +275 V is used to measure current on DC-positive bus. (...)

Referenzdesign
PM2.5- und PM10-Partikelsensor, Analoges Front-End für die Luftqualitätsüberwachung – Referenzdesign

TIDA-00378 provides an analog front-end for measuring PM2.5 and PM10 particle matter. The reference design detects light scattered by particles suspended in air. A sample software algorithm is provided to convert the analog output of the design into a particle size and concentration measurement. (...)

Referenzdesign
Analogeingangsmodul für industrielle Ausgangssignale und Temperatursensoren – Referenzdesign

This reference design that is precision verified implements an analog input module for industrial voltages, currents and temperature sensors.  For industrial outputs, the possible input ranges include: 4 to 20 mA, 0 to 20 mA, +/-25 mA, 0 to 5 V, 0 to 10 V, +/-5 V and +/-10 V. The design (...)