Startseite Energiemanagement AC/DC- und DC/DC-Controller (externer FET)

LM51561

AKTIV

Nicht synchroner Boost-/SEPIC-/Flyback-Controller, großer Eingangsspannungsbereich, 2,2 MHz, mit Spr

Produktdetails

Vin (min) (V) 1.5 Vin (max) (V) 60 Operating temperature range (°C) -40 to 125 Control mode current mode Topology Boost, Flyback, SEPIC Rating Catalog Vout (min) (V) 1.5 Vout (max) (V) 300 Features Adjustable current limit, Enable, Frequency synchronization, Hiccup mode protection, Light Load Efficiency, Nonsynchronous rectification, Power good, UVLO adjustable Iq (typ) (µA) 490 Duty cycle (max) (%) 93 TI functional safety category Functional Safety-Capable
Vin (min) (V) 1.5 Vin (max) (V) 60 Operating temperature range (°C) -40 to 125 Control mode current mode Topology Boost, Flyback, SEPIC Rating Catalog Vout (min) (V) 1.5 Vout (max) (V) 300 Features Adjustable current limit, Enable, Frequency synchronization, Hiccup mode protection, Light Load Efficiency, Nonsynchronous rectification, Power good, UVLO adjustable Iq (typ) (µA) 490 Duty cycle (max) (%) 93 TI functional safety category Functional Safety-Capable
WSON (DSS) 12 6 mm² 3 x 2
  • Functional Safety-Capable
  • Suited for wide input operating range battery applications
    • 3.5-V to 60-V operating range (65-V abs max)
    • 2.97-V to 16-V when BIAS = VCC
    • Minimum boost supply voltage 1.5 V when BIAS ≥ 3.5 V
    • Input transient protection up to 65 V
    • Minimized battery drain
      • Low shutdown current (IQ ≤ 2.6 µA)
      • Low operating current (IQ ≤ 490 µA)
  • Small solution size and low cost
    • Maximum switching frequency of 2.2 MHz
    • 12-Pin WSON package (3 mm × 2 mm)
    • Integrated error amplifier allows primary-side regulation without optocoupler (flyback)
  • EMI mitigation
    • Selectable dual random spread spectrum
    • Lead-less package
  • Higher efficiency with low-power dissipation
    • 100-mV ±7% accurate current limit threshold
    • Strong 1.5-A peak standard MOSFET driver
    • Supports external VCC supply
  • Avoid AM band interference and crosstalk
    • Optional clock synchronization
    • Dynamically programmable switching frequency from 100 kHz to 2.2 MHz
  • Integrated protection features
    • Constant peak current limiting over input voltage
    • Optional hiccup mode overload protection (see the Device Comparison Table)
    • Programmable line UVLO
    • OVP protection
    • Thermal shutdown
  • ±1% accuracy feedback reference
  • Supports additional slope compensation
  • Programmable soft start
  • PGOOD indicator
  • Create a custom design using the LM5156x with the WEBENCH power designer
  • Functional Safety-Capable
  • Suited for wide input operating range battery applications
    • 3.5-V to 60-V operating range (65-V abs max)
    • 2.97-V to 16-V when BIAS = VCC
    • Minimum boost supply voltage 1.5 V when BIAS ≥ 3.5 V
    • Input transient protection up to 65 V
    • Minimized battery drain
      • Low shutdown current (IQ ≤ 2.6 µA)
      • Low operating current (IQ ≤ 490 µA)
  • Small solution size and low cost
    • Maximum switching frequency of 2.2 MHz
    • 12-Pin WSON package (3 mm × 2 mm)
    • Integrated error amplifier allows primary-side regulation without optocoupler (flyback)
  • EMI mitigation
    • Selectable dual random spread spectrum
    • Lead-less package
  • Higher efficiency with low-power dissipation
    • 100-mV ±7% accurate current limit threshold
    • Strong 1.5-A peak standard MOSFET driver
    • Supports external VCC supply
  • Avoid AM band interference and crosstalk
    • Optional clock synchronization
    • Dynamically programmable switching frequency from 100 kHz to 2.2 MHz
  • Integrated protection features
    • Constant peak current limiting over input voltage
    • Optional hiccup mode overload protection (see the Device Comparison Table)
    • Programmable line UVLO
    • OVP protection
    • Thermal shutdown
  • ±1% accuracy feedback reference
  • Supports additional slope compensation
  • Programmable soft start
  • PGOOD indicator
  • Create a custom design using the LM5156x with the WEBENCH power designer

The LM5156x (LM5156 and LM51561) device is a wide input range, non-synchronous boost controller that uses peak current mode control. The device can be used in boost, SEPIC, and flyback topologies.

The LM5156x device can start up from a 1-cell battery with a minimum of 2.97 V if the BIAS pin is connected to the VCC pin. It can operate with the input supply voltage as low as 1.5 V if the BIAS pin is greater than 3.5 V.

The LM5156x (LM5156 and LM51561) device is a wide input range, non-synchronous boost controller that uses peak current mode control. The device can be used in boost, SEPIC, and flyback topologies.

The LM5156x device can start up from a 1-cell battery with a minimum of 2.97 V if the BIAS pin is connected to the VCC pin. It can operate with the input supply voltage as low as 1.5 V if the BIAS pin is greater than 3.5 V.

Herunterladen Video mit Transkript ansehen Video

Ähnliche Produkte, die für Sie interessant sein könnten

Gleiche Funktionalität, andere Pinbelegung als verglichener Baustein
LM51561H AKTIV Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Spread-Spect Functionally equivalent device in a HTSSOP package

Technische Dokumentation

star =Von TI ausgewählte Top-Empfehlungen für dieses Produkt
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie einen anderen Begriff ein und versuchen Sie es erneut.
Alle anzeigen 8
Typ Titel Datum
* Data sheet LM5156x 2.2-MHz Wide VIN 65-V Non-synchronous Boost/SEPIC/Flyback Controller with Dual Random Spread Spectrum datasheet PDF | HTML 28 Jan 2021
White paper Understanding Functional Safety FIT Base Failure Rate Estimates per IEC 62380 and SN 29500 (Rev. A) PDF | HTML 30 Apr 2024
Application note How to Implement the Soft Start in a Flyback PDF | HTML 10 Jul 2023
Application note How to Design a Boost Converter Using the LM5156 (Rev. A) PDF | HTML 14 Nov 2022
Application note EMI Reduction Technique, Dual Random Spread Spectrum (Rev. A) 19 Okt 2022
Functional safety information LM34966-Q1, LM5156x-Q1 Functional Safety, FIT Rate, Failure Mode Distribution (Rev. C) PDF | HTML 28 Apr 2021
Technical article Lowering audible noise in automotive applications with TI’s DRSS technology PDF | HTML 18 Mär 2021
EVM User's guide LM5156EVM-BST User's Guide (Rev. A) 22 Jun 2020

Design und Entwicklung

Weitere Bedingungen oder erforderliche Ressourcen enthält gegebenenfalls die Detailseite, die Sie durch Klicken auf einen der unten stehenden Titel erreichen.

Evaluierungsplatine

LM5156EVM-BST — Evaluierungsmodul für LM5156-Boost-Controller

The LM5156EVM-BST evaluation module showcases the features and performance of the LM5156-Q1 wide-input voltage non-synchronous boost controller. The standard configuration is designed to provide a regulated output of 12 V at 3 A from an input of 3 V to 12 V, switching at 440 kHz.

This EVM is (...)

Benutzerhandbuch: PDF
Simulationsmodell

Unencrypted LM5156-Q1 PSpice Transient Model Package (Rev. H)

SNVMBV9H.ZIP (205 KB) - PSpice Model
Simulationsmodell

Unencrypted LM5156x-Q1 PSpice Average Model (Rev. A)

SNVMC69A.ZIP (43 KB) - PSpice Model
Berechnungstool

SNVC224 LM5155/56 Boost Controller Quick Start Calculator

Unterstützte Produkte und Hardware

Unterstützte Produkte und Hardware

Produkte
AC/DC- und DC/DC-Controller (externer FET)
LM5155 2,2-MHz-MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich, 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtsregler LM5155-Q1 MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtsregler, AEC-Q100-qu LM51551 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Hiccup LM51551-Q1 MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz), 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtscontroller, Hiccup LM5156 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM5156-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM51561 Nicht synchroner Boost-/SEPIC-/Flyback-Controller, großer Eingangsspannungsbereich, 2,2 MHz, mit Spr LM51561-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Spread-Spect LM5156H Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM5156H-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran
Hardware-Entwicklung
Evaluierungsplatine
LM5155EVM-BST LM5155-Boost-Controller-Evaluierungsmodul
Berechnungstool

SNVC240 LM5155/56 Flyback Controller Quick Start Calculator

LM5155/56 Flyback Controller Quick Start Calculator
Unterstützte Produkte und Hardware

Unterstützte Produkte und Hardware

Produkte
AC/DC- und DC/DC-Controller (externer FET)
LM5155 2,2-MHz-MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich, 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtsregler LM5155-Q1 MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtsregler, AEC-Q100-qu LM51551 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Hiccup LM51551-Q1 MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz), 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtscontroller, Hiccup LM5156 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM5156-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM51561 Nicht synchroner Boost-/SEPIC-/Flyback-Controller, großer Eingangsspannungsbereich, 2,2 MHz, mit Spr LM51561-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Spread-Spect LM51561H Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Spread-Spect LM51561H-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Spread-Spect LM5156H Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM5156H-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran
Hardware-Entwicklung
Evaluierungsplatine
LM5155EVM-FLY LM5155 Flyback-Controller – Evaluierungsmodul LM5156HEVM-FLY Evaluierungsmodul für Flyback-Controller LM5156H
Berechnungstool

SNVR481 LM5155/56 SEPIC Controller Quick Start Calculator

Unterstützte Produkte und Hardware

Unterstützte Produkte und Hardware

Produkte
AC/DC- und DC/DC-Controller (externer FET)
LM5155 2,2-MHz-MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich, 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtsregler LM5155-Q1 MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtsregler, AEC-Q100-qu LM51551 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Hiccup LM51551-Q1 MOSFET-Treiber mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz), 1,5 A, nicht synchronem Aufwärtscontroller, Hiccup LM5156 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM5156-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM51561 Nicht synchroner Boost-/SEPIC-/Flyback-Controller, großer Eingangsspannungsbereich, 2,2 MHz, mit Spr LM51561-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich, 2,2 MHz, Spread-Spect LM5156H Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran LM5156H-Q1 Nicht synchroner Aufwärts-, Flyback- und SEPIC-Regler mit breitem VIN-Bereich (2,2 MHz) und Dual-Ran
Hardware-Entwicklung
Evaluierungsplatine
LM5155EVM-SEPIC LM5155 SEPIC-Evaluierungsmodul
Referenzdesigns

PMP31279 — 12-W-SEPIC-Referenzdesign für die nichtsynchrone Automobilindustrie

Dieses Referenzdesign zeigt einen nichtsynchronen SEPIC-Wandler mit einem Ausgangsstrom von 1 A und 1,5 A Spitze auf Basis des LM51561, der einen Eingangsspannungsbereich von 6 V bis 36 V bei einer Ausgangsspannung von 12 V abdeckt. Der Wirkungsgrad beträgt bis zu 90,5 % bei 12-V-Eingangsspannung. (...)
Test report: PDF
Referenzdesigns

PMP31246 — Referenzdesign für SEPIC im diskontinuierlichen Modus mit modulierter Ausgangsspannung

Dieses Referenzdesign für einen einseitig geerdeten Induktorwandler (SEPIC) für die Automobilindustrie, verwendet entweder den Baustein LM5156-Q1 oder LM51561-Q1 zur Unterstützung einer modulierten Ausgangsspannung mit einer sinusförmigen Wellenform von 60 VPP bis zu 120 Hz. Die (...)
Test report: PDF
Referenzdesigns

PMP30805 — Referenzdesign für winzige SEPIC-Wandler für die Automobilindustrie

This tiny automotive SEPIC reference design contains a 6-W auxiliary power supply and is designed for a 12-V bias rail. The wide input accepts cranking down to 4.5 Vmin and surge up to 40 Vmax. Due to switching frequency of 2 MHz, the dual inductor is fairly small, resulting in excellent dynamic (...)
Test report: PDF
Schaltplan: PDF
Gehäuse Pins CAD-Symbole, Footprints und 3D-Modelle
WSON (DSS) 12 Ultra Librarian

Bestellen & Qualität

Beinhaltete Information:
  • RoHS
  • REACH
  • Bausteinkennzeichnung
  • Blei-Finish/Ball-Material
  • MSL-Rating / Spitzenrückfluss
  • MTBF-/FIT-Schätzungen
  • Materialinhalt
  • Qualifikationszusammenfassung
  • Kontinuierliches Zuverlässigkeitsmonitoring
Beinhaltete Information:
  • Werksstandort
  • Montagestandort

Support und Schulungen

TI E2E™-Foren mit technischem Support von TI-Ingenieuren

Inhalte werden ohne Gewähr von TI und der Community bereitgestellt. Sie stellen keine Spezifikationen von TI dar. Siehe Nutzungsbedingungen.

Bei Fragen zu den Themen Qualität, Gehäuse oder Bestellung von TI-Produkten siehe TI-Support. ​​​​​​​​​​​​​​

Videos