Fertigungsautomatisierung und -steuerung

Entwickeln Sie mit unseren analogen und effizienten Verarbeitungsprodukten und unserem Know-how intelligente und effiziente Anwendungen für die Fertigungsautomatisierung, um Energie zu sparen und die Systemlebensdauer zu verlängern.

Von der industriellen Kommunikation über die Robotik bis hin zur Einhaltung funktionaler Sicherheitsstandards wie IEC 61508: Unser leistungsstarkes Portfolio an eingebetteten und analogen Produkten, unser System-Know-How und unsere technischen Ressourcen unterstützen Sie bei der Entwicklung intelligenter Fertigungsanwendungen.

Vorgestellte Anwendungen

Entdecken Sie unsere Produkte zur analogen und digitalen Verarbeitung für die Entwicklung Ihrer Feldtransmitter- und Sensoranwendungen der nächsten Generation

Entwickeln Sie mit unseren analogen und eingebetteten Produkten und unserer Expertise die anspruchsvollsten Roboter von morgen

Design smart and efficient machine vision applications with our analog and embedded processing products

Design advanced human machine interface (HMI) applications with our Arm®-based microprocessor solutions and analog integrated circuits

Entwickeln Sie intelligentere und sicherere fahrerlose Transportfahrzeuge und autonome mobile Roboter mit unseren Produkten für Sensorik, Hochgeschwindigkeitswahrnehmung und Echtzeitsteuerung

Entwickeln Sie mit unseren Analog- und Embedded-Verarbeitungsprodukten hochleistungsfähige speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS)

Einzel- und Multi-rail-Achse Servoantriebe Bildverarbeitung SPS, DCS und PAC Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) Feldtransmitter und Sensor Mobiler Industrieroboter (AGV/AMR) Industrie- & kollaborativer Roboter

Warum sollten Sie sich für Lösungen von TI im Bereich Fertigungsautomatisierung & -Steuerung entscheiden?

checkmark

Erhöhen Sie den Wirkungsgrad 

Mit unserer innovativen Prozess- und Gehäusetechnologie können Sie platzsparende, äußerst effiziente Stromversorgungssysteme entwickeln, die die besten ihrer Klasse sind.

checkmark

Skalierbar konzipiert

Wir bieten eine breite Palette von Bausteinen für die industrielle Kommunikation, die mehrere Protokolle ermöglichen, von der Werkstatt- bis zur Managementebene.

checkmark

Beschleunigen Sie die Marktreife Ihrer Produkte

Mit unserer großen Auswahl an Referenzdesigns und Entwicklungstools können Sie zukunftsweisende Lösungen entwickeln.

Entwicklung intelligenterer, automatisierter Fabriksysteme

Entwicklung einer intelligenteren und sichereren Robotik

Unsere Ingenieure sind hier, um alle Arten von Robotik-Anwendungen und Subsystem-Herausforderungen zu unterstützen und zu meistern, mit denen Robotik-Entwickler konfrontiert werden – von Industrie- und mobilen Robotern bis hin zu Cobots und mehr. Unsere innovativen Technologien, wie etwa präzise Motorsteuerung, höchste Verarbeitungsqualität, intelligente Sensorik und fortschrittliche Echtzeitkommunikation, unterstützen Sie bei der Innovation Ihres Roboterdesigns.

Blog
3 Trends für die Zukunft der Embedded-Processing-Technologie
Wie sieht die Zukunft von Embedded-Processing aus? Lesen Sie unseren Blog, um mehr zu erfahren.
Blog
3 Möglichkeiten, wie Halbleiter Automatisierung und Effizienz verbessern
Bei der Betrachtung der verschiedenen Anwendungen, die unser Unternehmen möglich macht – von Robotik zu Fertigungsautomatisierung, Automatisierung im Stromnetz, Hausautomatisierung und Anwendungen für viele andere Industriesysteme – lassen sich drei konsistente Trends erkennen. Mehr erfahren.
E-book
Ein Techniker-Leitfaden für Industrieroboter-Designs
Ihr vollständiges Kompendium der technischen Dokumentation zu Roboter-Systemdesigns mit Schwerpunkt auf kollaborativen Robotern (Cobots) und Fertigungsrobotern.
PDF

Entwickeln Sie Motorsteuerungssysteme präziser, sicherer und energieeffizienter

Wählen Sie aus unserem umfassenden Angebot an Motorsteuerungslösungen die beste Leistungskonfiguration und Baugröße für Ihr Roboterdesign:

  • Ermöglichung einer präzisen, zeitkritischen Echtzeitkommunikation zwischen Host und Client unter Verwendung von in die MCU integrierten industriellen Echtzeitprotokollen wie PROFINET und EtherCAT.
  • Verbessern Sie die Reaktionszeit von Robotermotorsteuerungen mit unseren skalierbaren Echtzeit-Mikrocontrollern mit extrem kurzer Latenzzeit, die auf Effizienz ausgelegt sind.
  • Entwickeln Sie Ihre Treiberstufe mit unserem Gate-Treiber-Portfolio und profitieren Sie von einem breiten Spektrum an Leistungsstufen mit höchster Effizienz und Leistungsdichte.
  • Erhöhen Sie die Robustheit, Effizienz und Regelgenauigkeit mit unseren Lösungen für Spannungs-, Strom- und Positionssensoren.
White paper
Simplifying Robotics Motor Drive Safety Assessments
Sicherheitsbewertungen können ein langwieriges Verfahren sein, das die Markteinführung verzögert und die Gesamtentwicklungskosten eines Produkts erhöht. In diesem Dokument wird erläutert, wie der Bewertungsprozess vereinfacht werden kann.
PDF | HTML
Functional safety information
Design Smaller Safe Torque Off (STO) Systems Using 3-Phase Smart Gate Drivers
Erfahren Sie mehr über Safe Torque Off (STO), die Systemanforderungen und die Herausforderungen beim Design.
PDF | HTML
Vorgestellte Produkte für Motorsteuerung
DRV8353F AKTIV 102-V max. 3-phasiger Smart Gate-Treiber mit 3x CSA, qualifiziert für Funktionssicherheitsapplikatio
AMC1306M05 AKTIV Verstärkter isolierter Modulator mit ±50-mV-Eingang und präziser Strommessung
TMS320F28388D AKTIV C2000™ 32-Bit-MCU mit Connectivity Manager, 2x C28x + CLA CPU, 1,5 MB Flash, FPU64, CLB, ENET, Ether

Länger, schneller, kleiner

Erhöhte Automatisierung bringt Ethernet an das Edge. Industrielles SPE ermöglicht verbundene Edge-Knoten und verteilte Verarbeitung. Verwenden Sie Single-Pair-Ethernet in Ihrem industriellen Design, um Daten über TCP/IP überall dort hin zu verschieben, wo Sie sie benötigen.

  • Schneller & weiter: Ermöglichen Sie mit unseren PHYs und Prozessoren eine bessere Systemimplementierung mit Kabellängen von bis zu 2 km und schnellere Datenbereitstellungsprotokolle. 
  • Implementierungskosten minimieren: Reduzieren Sie den Zeit- und Kostenaufwand für Upgrades, indem Sie eine vorhandene Kabelinfrastruktur mit unserer rauscharmen Empfängerarchitektur wiederverwenden.
  • Systembetriebszeit maximieren: Ermöglichen Sie Remote- und vorausschauende Wartung mit unserem proprietären Laufzeit-Kabel-Diagnose-Toolkit. Seien Sie dem Kabelverschleiß immer eine Nasenlänge voraus und reduzieren Sie die Ausfallzeiten Ihres Systems.
Application brief
How to Implement an IEEE 802.3cg or 802.3bu-Compliant PoDL PSE
Lesen Sie in unserem Anwendungshinweis, wie Sie einen IEEE 802.3cg oder 802.3bu konformen Power over Datalines PSE implementieren können.
PDF | HTML
More literature
New Product Update: Ethernet
Erfahren Sie, wo Ethernet-Feldbusse heute in industriellen Anwendungen eingesetzt werden, was Single Pair Ethernet ist und wie es sich vom heutigen Standard-Ethernet unterscheidet. 
PDF
Application note
IEEE 802.3cg 10BASE-T1L Power over Data Lines Powered Device Design (Rev. A)
Ein 10BASE-T1L PoDL-System besteht aus einer Energiequelle (Power Sourcing Equipment, PSE), einem Verbindungssegment und einem stromversorgten Gerät (Powered Device, PD). Lesen Sie unseren Überblick über ein solches System, in dem beschrieben wird, wie man ein 10BASE-T1L Klasse-12-konformes PoDL PD entwickelt.
PDF | HTML
Vorgestellte Produkte für Single-Pair-Ethernet (SPE)
DP83TD510E AKTIV Ethernet PHY, IEEE 802.3cg 10BASE-T1L
DP83TC813S-Q1 AKTIV Energieeffizienter Ethernet-100BASE bis T1-PHY (SGMII) für die Automobilindustrie mit geringem Platz
AM6442 AKTIV Dual-Core 64-Bit Arm® Cortex®-A53, Quad-Core Cortex-R5F, PCIe, USB 3.0 und Sicherheit

Intelligente Fabriken ermöglichen

IO-Link ist ein digitales Kommunikationsprotokoll, das in der Industrieautomation für die Datenkommunikation zwischen Sensoren, Aktoren und Controllern verwendet wird. Es ermöglicht eine zuverlässige und effiziente Kommunikation in verschiedenen industriellen Anwendungen, einschließlich Montagelinien, Robotik und Verpackung. Die IO-Link-Kommunikation in der industriellen Automatisierung bietet zahlreiche Vorteile.

Dazu zählen:

  • Echtzeitdaten- und Kraftübertragung mit Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 230,4 kbit/s.
  • Vereinfachte Installation und Konfiguration, wodurch die Kosten gesenkt werden.
  • Erweiterte Diagnosefunktionen wie Gerätestatus, Konfiguration und Fehler.
  • Große Auswahl an Bausteinen – von Sensoren, Aktoren, fernsteuerbaren E/A- und weiteren Controllern.
Application brief
Optimizing Field Sensor and Transmitter Applications With MSPM0 MCUs
Erfahren Sie, wie Sie Feldsensor- und Transmitteranwendungen mit unseren Arm® Cortex®-M0+ basierten MSPM0-Mikrocontrollern optimieren können.
PDF | HTML
Blog
Implementieren eines IO-Link-Masters mit deterministischem Timing
In diesem Artikel befassen wir uns mit der Implementierung von leistungsstarken IO-Link-Mastern in industriellen Systemen, um präzise Zykluszeiten und deterministische Latenzzeiten zu erreichen.
Vorgestellte Produkte für IO-Link
TIOL112 AKTIV IO-Link-Transceiver mit niedriger Restspannung und integriertem Überspannungsschutz
Neu MSPM0G1106 AKTIV 80 MHz Arm M0+ MCU, 64 kB Flash, 32 kB SRAM, 2×12 Bit 4MS/s ADC, Operationsverstärker
AM2434 AKTIV Cortex®-R5F-basierte Vierkern-Arm®-MCU mit industriellen Kommunikations- und Sicherheitsfunktionen b

Nutzen Sie die Vorteile nahtloser Konnektivität und Skalierbarkeit

Viele moderne Systeme verfügen jetzt über Kommunikationsschnittstellen, um die Gesamtkonnektivität eines Systemdesigns zu verbessern, dies kann aber auch zu neuen Herausforderungen für Entwickler führen. Wir unterstützen ein breites Spektrum industrieller Kommunikationsstandards – von seriellen Schnittstellen (IO-Link, CAN, RS-485) bis hin zu Industrial Ethernet (10/100/1000 Mbit und Multiprotokoll-Industrial-Ethernet wie EtherCAT, PROFINET, Ethernet/IP und andere) und neuen Technologien wie zeitkritischen Netzwerken (TSN) und Single-Pair-Ethernet (SPE). Diese Unterstützung ermöglicht Designern eine erweiterte Konnektivität und Skalierbarkeit, um die Anforderungen der aktuellen Branchentrends zu erfüllen.

Blog
Fertigungsautomatisierungs-Design leicht gemacht mit Multiprotokoll-Industrial-Ethernet-Systemen
Multiprotokoll-Industrial-Ethernet-Systeme reduzieren die Herstellungskosten im Entwicklungszyklus und senken die Materialkosten, da nur eine einzige Platine gefertigt werden muss, wodurch wiederum die Markteinführungszeit verkürzt wird.
Videoreihe
EtherCAT®-Protokoll: Echtzeit-Controller C2000™
Erfahren Sie, wie Sie mit dem EtherCAT-Kommunikationsperipheriebaustein Lösungen auf C2000 Echtzeit-Steuerungen entwickeln können.
Vorgestellte Produkte für Industriekommunikation
AM2434 AKTIV Cortex®-R5F-basierte Vierkern-Arm®-MCU mit industriellen Kommunikations- und Sicherheitsfunktionen b
DP83826E AKTIV PHY für 10/100-Mbit/s mit kurzer Latenzzeit, MII-Schnittstelle und erweitertem Modus
TIOL112 AKTIV IO-Link-Transceiver mit niedriger Restspannung und integriertem Überspannungsschutz

Vereinheitlichen Sie Ihre Systemzertifizierung im Bereich funktionale Sicherheit

In Fertigungsumgebungen sind Geräte mit Überwachungs- und Diagnosefunktionen erforderlich, um die Wahrscheinlichkeit des Auftretens gefährlicher Fehler zu reduzieren, die wiederum Personen-, Umwelt- und Sachschäden nach sich ziehen können. 

Wir unterstützen Sie bei der Zertifizierung der funktionalen Sicherheit, indem wir das Vertrauen unserer Kunden durch fachmännisch entwickelte Produkte stärken, die Industriestandards wie IEC 61508, ISO 13849, IEC 61800 und IEC 60730 erfüllen.

Herunterladen
Functional safety information
Streamlining Functional Safety Certification in Automotive and Industrial
Die Entwicklung von Systemen mit Anforderungen an die funktionale Sicherheit unterliegt strengen Vorschriften und bedarf einer sorgfältigen Dokumentierung und eines gewissen Zeitrahmens. Ganz gleich, ob Sie für den Fertigungsbereich oder Lösungen für den Einsatz an der Autobahn entwerfen: In diesem Whitepaper wird erläutert, wie Sie Ihr funktionales Sicherheitsdesign optimieren können.
PDF
Analog Design Journal
Enabling precision delta‐sigma ADCs in functional safety applications
In diesem Artikel werden die Fehlermodi von Analog-zu-Digital-Wandlern (ADC) erläutert und Optionen vorgestellt, um diese in funktionssicheren Systemen anzugehen.
PDF
White paper
Understanding Functional Safety FIT Base Failure Rate Estimates per IEC 62380 and SN 29500 (Rev. A)
Systematische und zufällige Hardwareausfälle müssen behoben werden, damit Ihre Designs die Normen zur Funktionssicherheit einhalten. Erfahren Sie mehr über zwei Verfahren zur Schätzung der Ausfallrate (BFR), die zur Berechnung quantitativer zufälliger Hardwareausfälle benötigt wird.
PDF | HTML
Vorgestellte Produkte für Funktionssicherheit
AM6442 AKTIV Dual-Core 64-Bit Arm® Cortex®-A53, Quad-Core Cortex-R5F, PCIe, USB 3.0 und Sicherheit
TPS37 AKTIV Fensterüberwacher, 65 V, mit extrem niedrigem Ruhestrom und Zeitverzögerungsfunktion
TPS2662 AKTIV eFuse, 4,5 V–60 V, 478 mΩ, 0,025–0,88 A mit integriertem Verpolungsschutz an Eingang und Ausgang

Design- & Entwicklungsressourcen

Referenzdesign
Kompaktes isolierte PoE-und GigE-Referenzdesign für Kameras für maschinelles Sehen und Sichtsensoren
Power over Ethernet (PoE) bietet eine einfache und zuverlässige Lösung zur Kombination von Stromversorgung und Daten in einem Kabel mit hoher Datenrate und großer Reichweite. Diese Kombination macht PoE ideal für kleine Bausteine, wie zum Beispiel Bildverarbeitungskameras und Bildsensoren. Dieses (...)
Referenzdesign
Referenzdesign für Digital-Eingang mit TÜV-Bewertung für IEC 61508 (SIL-2)
This 8-channel, group-isolated, digital input module reference design, focuses on applications with the need for industrial functional safety. This design has diagnostics implemented to help detect both permanent and transient random hardware faults. The concept of this input module has been (...)
Referenzdesign
Referenzdesign für Single-Pair-Ethernet-Sensor mit Stromversorgung über Datenleitungen

Dieses Referenzdesign zeigt ein Ethernet-Gateway, das als Brücke zwischen vier 10BASE-T1L Single-Pair-Ethernet-Ports (SPE) mit Power over Data Line (PoDL) und einem 1000BASE-T-Ethernet-Port fungiert. Die vier SPE-Ports fungieren als Power Source Equipment (PSE) und liefern 24 V an Feldgeräte. Das (...)

Referenzdesigns für Fertigungsautomatisierung und -steuerung

Mit unserem Referenzdesign-Auswahltool können Sie die für Ihre Anwendung und Ihre Parameter am besten geeigneten Designs finden.

Unterstützte Produkte

Precision ADCs ADS127L11 AKTIV Delta-Sigma-ADC (24 Bit, 400 KSPS) mit einfach anzusteuernden Eingängen und Breitbandfiltern oder Fi
High-Side-Schalter TPS272C45 AKTIV Industrieller 36-V-, 45-mΩ-, 3-A-, 2-Kanal-High-Side-Schalter mit einstellbarer Strombegrenzung
30 AUG 2023 | Firmenblog
The networking architecture of today's factories is continuously evolving, unlocking better efficiency, safety and sustainability.
Mehr lesen

Technische Ressourcen

Application note
Application note
Powering the AM62x with the TPS65219 PMIC (Rev. B)
Dieser Anwendungshinweis kann als Leitfaden für die Integration des TPS65219 Power-Management-IC (PMIC) in nicht-Automobilsysteme verwendet werden, die den industriellen AM62x Sitara-Prozessor betreiben.
document-pdfAcrobat PDF
Application brief
Application brief
Faster Switching of Large Inductive Loads in Digital Output Modules
Die Ansteuerung induktiver Lasten, beispielsweise von Magneten, Relais oder Ventilen, ist eine gängige Aufgabe für digitale Ausgangsmodule im Bereich der Fertigungsautomatisierung. Lesen Sie, wie Sie Ihr Design für schnelleres Schalten optimieren können.
document-pdfAcrobat PDF
Application brief
Application brief
Supporting High Voltage Common Mode Using Instrumentational Amplifier
Lesen Sie unsere Anwendungsbeschreibung über die Unterstützung des Hochspannungs-Gleichtakt-Modus mit Instrumentenverstärkern für analoge Eingangsmodule von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS). 
document-pdfAcrobat PDF